Rechtsanwalt für Eigenbedarf in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Eigenbedarf

! Fachanwälte für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Eigenbedarf

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

in Dresden durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Schwepnitzer Straße 2
01097 Dresden

Telefon: 0351-255130
Telefax: 0351-2551315
Nachricht senden
Erna-Berger-Str. 5
01097 Dresden

Telefon: 0351 32226038
Telefax: 0351 32226039
Nachricht senden
Tiergartenstraße 36
01219 Dresden

Schäferstraße 61
01067 Dresden

Gohliser Straße 1
01159 Dresden

Aktuelle Ratgeber passend zum Thema
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht AMTSNIEDERLEGUNG DURCH VERWALTER
07.10.2017
Der Fall: Eine mittelgroße Wohnungseigentümergemeinschaft bestellte im September 2015 bis zum 30. September 2016 einen Verwalter und schloss mit ihm einen Verwaltervertrag ab; dieser sollte für die Dauer des Bestellungszeitraums gelten; weiter war dort geregelt: „ Der Verwalter kann sein Amt ebenfalls nur aus wichtigem Grund niederlegen bzw. diesen Vertrag kündigen … “ Am 30. November 2015 erklärte der Verwalter gegenüber sämtlichen Wohnungseigentümern die „ Mandatsniederlegung mit sofortiger Wirkung, zugleich fristlose Kündigung gemäß § 626 BGB “; zur Begründung verwies er auf mangelhafte Kommunikation zwischen den Eigentümern und ihm und hat seine Tätigkeit eingestellt. Ende Dezember 2015 haben zwei...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht KEINE NEUEN PFLICHTEN FÜR WOHNUNGSEIGENTÜMER DURCH BESCHLUSS
11.11.2017
Der Fall: Eine Wohnungseigentümerin wendete sich gegen einen Beschluss aus einer Eigentümerversammlung. Die Wohnanlage bestand aus sechs Einheiten mit jeweils 1/6 Miteigentumsanteil. Der Klägerin gehörte eine der beiden EG-Wohnungen; zur Wohnung gehört ein Sondernutzungsrecht an einer Gartenfläche. Ein entsprechendes Sondernutzungsrecht besteht zu Gunsten der anderen EG-Wohnung. Nach § 6 der Teilungserklärung obliegt die Instandhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums der Gemeinschaft und ist vom Verwalter durchzuführen. Weiter ist in § 4 TE bestimmt, dass eine Änderung der §§ 3-20 nur durch Beschluss mit 2/3-Mehrheit möglich ist. In der Eigentümerversammlung am 26. Juli 2012 wurde folgender Beschluss gefasst: „ Die...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Widerspruch gegen die Betriebskostenabrechnung
Das deutsche Mietrecht enthält zahlreiche Vorschriften und Gesetze, die das Rechtsverhältniss zwischen Vermietern und Mietern untereinander regeln. Daneben wird auch vertraglich zusätzlich vieles vereinbart. Vor allem das Thema Nebenkosten- oder Betriebskostenabrechnung stellt ein großes Thema dar. In den Vereinbarungen werden meisten Fragen zu den Kosten,  die bei der Benutzung der Wohnung entstehen, beispielsweise sind dies Heizkosten und Wasserkosten beschlossen.  Insoweit stellt  sich die Frage, unter welchen Voraussetzungen derartige Vereinbarungen getroffen werden können und was passiert, wenn die Abrechnung falsch ist? Wirksame Betriebskostenvereinbarung? Es gibt insgesamt zwei Varianten wie eine Betriebskostenvereinbarung ausgestaltet sein kann. Entweder können die...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Rückzahlung der Mietkaution: Wann muss Vermieter die Mietkaution zurückzahlen?
Sofern ein Wohn- oder Gewerberaum durch einen Vermieter vermietet wird, möchte dieser von seinen zukünftigen Mietern eine Mietsicherheit haben. In der Praxis ist es meistens die sogenannte Mietkaution.  Der Mieter ist demnach verpflichtet die vereinbarte Kaution an den Vermieter zu übergeben. Der Geldbetrag wird anschließend bei einem Geldinstitut verzinst angelegt. Sobald das Mietverhältnis wirksam gekündigt wurde, besteht ein Rückzahlungsanspruch des Mieters. Fraglich ist jedoch, ob dieser Rückzahlungsanspruch sofort besteht oder ob der Vermieter die Kaution für eine gewisse Zeitspanne als Sicherheit einbehalten darf. In der Rechtsprechung herrscht insoweit Einigkeit darüber, dass der Vermieter verpflichtet ist die Mietkaution vollständig an die Mieter auszuzahlen....weiter lesen
Weiteres zum Thema Eigenbedarf in Dresden
Anwalt Abrechnungsspitze Dresden Anwalt Beschlussfassung Dresden Anwalt Betriebskosten Dresden Anwalt Eigentümerversammlung Dresden Anwalt Eigentumswohnung Dresden Anwalt Gemeinschaftsordnung Dresden Anwalt Gewerberaummietrecht Dresden Anwalt Gewerberaummietvertrag Dresden Anwalt Grundbuch Dresden Anwalt Hausgeld Dresden Anwalt Hausordnung Dresden Anwalt Immobilienrecht Dresden Anwalt Immobilienwirtschaft Dresden Anwalt Jahresabrechnung Dresden Anwalt Kautionsdarlehen Dresden Anwalt Maklerrecht Dresden Anwalt Mieterhöhung Dresden Anwalt Mietkaution Dresden Anwalt Mietkosten Dresden Anwalt Mietkündigung Dresden Anwalt Mietminderung Dresden Anwalt Mietrecht Dresden Anwalt Mietrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Dresden Anwalt Mietspiegel Dresden Anwalt Mietvertrag Dresden Anwalt Mietwucher Dresden Anwalt Modernisierung Dresden Anwalt Nachbarrecht Dresden Anwalt Nebenkosten Dresden Anwalt Nebenkostenabrechnung Dresden Anwalt Pachtrecht Dresden Anwalt Renovierungspflicht Dresden Anwalt Rückzahlung Dresden Anwalt Schönheitsreparaturen Dresden Anwalt Stimmrecht Dresden Anwalt Umlaufbeschluss Dresden Anwalt Verfahrensrecht Dresden Anwalt Verwalter Dresden Anwalt Verwaltungsbeirat Dresden Anwalt Vollstreckungsrecht Dresden Anwalt WEG Dresden Anwalt WEG-Recht Dresden Anwalt Wirtschaftsplan Dresden Anwalt Wohnraummietrecht Dresden Anwalt Wohnungseigentumsgesetz Dresden Anwalt Wohnungseigentumsrecht Dresden Anwalt Wohnungseigentumsrechtliche Bezüge zum öffentlichen Recht Dresden Anwalt Zahlungsverzug Dresden
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Simone Kordas
Rechtsanwältin in Dresden
Neu
Lutz Fischer
Rechtsanwalt in Dresden
Neu
Michael Sadlo
Rechtsanwalt in Dresden
Direkte Links