Anwalt Sozialrecht Duisburg – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Hedwigstr. 26
47058 Duisburg

Zum Fachbereich Sozialrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Martin Tebbe (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Sitz in Duisburg.
Köhnenstr. 11
47051 Duisburg

Fachanwältin Bettina Spaniol mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg hilft als Rechtsanwalt Mandanten gern bei juristischen Auseinandersetzungen aus dem Fachbereich Sozialrecht.
Königstr. 52
47051 Duisburg

Fachanwältin Dr. Eva Janotta mit Fachanwaltskanzlei in Duisburg hilft Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Sozialrecht.
Böningerstr. 37
47051 Duisburg

Fachanwalt Hermann Moseler mit Fachanwaltskanzlei in Duisburg hilft als Rechtsanwalt Mandanten persönlich bei juristischen Fällen zum Rechtsbereich Sozialrecht.
Wanheimer Str. 71
47053 Duisburg

Fachanwältin Jördis Kosin mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg bietet anwaltliche Vertretung bei rechtlichen Fragen im Fachgebiet Sozialrecht.
Königstraße 52
47051 Duisburg

1 Bewertung
1.0 von 5.0
Zum Rechtsgebiet Sozialrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Peter Scholten (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Fachanwaltssitz in Duisburg.
Düsseldorfer Str. 2
47051 Duisburg

Juristische Angelegenheiten zum Themengebiet Sozialrecht betreut Rechtsanwältin Frauke Redweik (Fachanwältin für Sozialrecht) vor Ort in Duisburg.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Sozialrecht Duisburg


Sozialrecht Bundessozialgericht erleichtert betriebliche Belohnungssysteme
Kassel (jur). Unternehmen können nach einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel ihren Beschäftigten leichter Sachprämien wie Kurzurlaube oder ein Essen gewähren. Auf solche „sonstigen Bezüge“ werden nicht immer Sozialabgaben erhoben, so der 12. Senat des BSG in seinem am Mittwoch, 31. Oktober 2012, verkündeten Urteil (Az.: B 12 R 15/11 R). Voraussetzung hierfür sei, dass die innerhalb eines bestimmten Zeitraums zu leistenden und nicht einmaligen Prämien pauschal beim Finanzamt versteuert werden. Im entschiedenen Rechtsstreit hatte die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund von dem Verbrauchsgüterkonzern Unilever Deutschland nach einer Betriebsprüfung 18.208 Euro an Sozialabgaben nachgefordert. Das Unternehmen hatte innerhalb eines festgelegten ... weiter lesen
Sozialrecht Beamte bei Kindererziehungszeit benachteiligt
Eltern von vor dem 01.01.1992 geborenen Kindern können sich bei der Deutschen Rentenversicherung eine zwölfmonatige Kindererziehungszeit vormerken lassen, auch wenn sie ihre Kinder nach Begründung eines Beamtenverhältnisses erzogen haben. Dies hat das Sozialgericht Dortmund im Falle einer Lehrerin aus Meschede entschieden, die ihren im Jahre 1988 geborenen Sohn nach der Verbeamtung im selben Jahr überwiegend betreute. Die Lehrerin hatte die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Bund auf Vormerkung einer weiteren Kindererziehungszeit verklagt, weil das Beamtenrecht lediglich einen sechsmonatigen ruhegehaltsfähigen Erziehungsurlaub vorgesehen habe. Nur mit der zwölfmonatigen Kindererziehungszeit erfülle sie die fünfjährige Wartezeit für eine Altersrente aus der gesetzlichen ... weiter lesen
Sozialrecht Pflegedienste, Krankenkassen und pauschaler Schadensersatz gem. § 288 Abs. 5 BGB: Update 2019
14.04.2019
Mit unserem heutigen Rechtstipp möchte ich Ihnen ein update geben zu dem Anspruch von Pflegediensten auf pauschalen Schadensersatz in Höhe von 40 € bei jeder verspätet gezahlten Pflegerechnung. Wir hatten bereits in einem vorangegangenen Beitrag auf die in Pflegekreisen noch relativ unbekannte Vorschrift des recht neuen § 288 Abs. 5 BGB hingewiesen. In der Vorschrift heißt es: „(5) Der Gläubiger einer Entgeltforderung hat bei Verzug des Schuldners, wenn dieser kein Verbraucher ist, außerdem einen Anspruch auf Zahlung einer Pauschale in Höhe von 40 Euro. Dies gilt auch, wenn es sich bei der Entgeltforderung um eine Abschlagszahlung oder sonstige Ratenzahlung handelt. Die Pauschale nach Satz 1 ist auf einen geschuldeten Schadensersatz anzurechnen, soweit der Schaden ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Homeoffice-Vereinbarung Muster
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links