Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Köln – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Im Zollhafen 5 - 9 (Halle 11)
50678 Köln

Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Neusser Str. 93
50670 Köln

Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Breite Straße 161-167
50677 Köln

Aktuelle Ratgeber zum Thema Versicherungsrecht
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Alte Leipziger stimmt Vergleich zu. Gutachten des Prof. Dr. med. W.H.M. Castro (Orthopädisches Forschungsinstitut Münster OFI) widerlegt.
22.11.2017
In dieser Angelegenheit haben wir einen Mandanten vertreten, welcher bei der Alten Leipziger Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit versichert ist. Unser Mandant ist im Jahre 2008 berufsunfähig geworden und hat auch im Jahr 2008 einen Leistungsantrag bei der Alten Leipziger gestellt. Die Alte Leipziger hatte außergerichtlich ein Gutachten zur Frage der Berufsunfähigkeit bei Herrn Prof. Dr. med. W.H.M. Castro (Orthopädisches Forschungsinstitut Münster OFI) beauftragt. Herr Prof. Dr. med. W.H.M. Castro kam in seinem Gutachten unter anderem zu folgendem Ergebnis: „Insofern wird im Hinblick auf die anfallenden schweren Tätigkeiten und anfallenden Arbeiten in Zwangshaltungen zwar von einer Beeinträchtigung der Ausübung des Berufs...weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeitsversicherung: Keine Anfechtung mehr 10 Jahre nach Vertragsabschluss
16.06.2017
In unserem heutigen Rechtstipp möchte ich Sie darüber informieren, wie lange der Versicherer den Vertragsschluss wegen vermeintlicher arglistiger Täuschung über Gesundheitsfragen anfechten kann. Wenn der Fall der Berufsunfähigkeit eingetreten ist muss der Versicherungsnehmer zunächst einmal einen Leistungsantrag stellen. Hierauf wird der Versicherer genauestens prüfen, ob nicht unter irgendeinem Aspekt die Möglichkeit besteht, die Versicherungsleistung abzulehnen. Einer der häufigsten Ablehnungsgründe besteht darin, dass der Versicherer meint, dass schon bei Abschluss des Vertrags über bestehende Vorerkrankungen arglistig getäuscht worden ist. Sollte eine Täuschung damals vorgenommen worden seien, der dadurch erregte Irrtum auch relevant und das alles...weiter lesen
Versicherungsrecht Krankentagegeldversicherung: Der Einwand der Berufsunfähigkeit
06.04.2017
Mit diesem Rechtstipp möchte ich Sie informieren über Probleme im Zusammenhang mit der privaten Krankentagegeldversicherung, insbesondere den Einwand der Berufsunfähigkeit. Bei der Krankentagegeldversicherung soll der Versicherungsnehmer im Falle vollständiger Arbeitsunfähigkeit ein tägliches Krankentagegeld erhalten, dessen Höhe von den vorherigen Einkünften und den vertraglichen Vereinbarungen abhängt. Nach Sinn und Zweck der Krankentagegeldversicherung sichert diese das Einkommen in der Zeit zwischen Beginn der Erkrankung und der damit verbundenen Arbeitsunfähigkeit bis zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und soll die vorübergehende krankheitsbedingte Verdiensteinbuße überbrücken. Der Leistungsanspruch wird deshalb infolge des...weiter lesen
Fachanwalt Versicherungsrecht in Köln – besondere Kenntnisse
Anwalt Bauwesenversicherungsrecht Köln Anwalt Berufshaftpflichtversicherung Köln Anwalt Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht Köln Anwalt Betriebliches Haftpflichtversicherungsrecht Köln Anwalt Brandschutzversicherung Köln Anwalt Einbruchdiebstahlversicherungsrecht Köln Anwalt Fahrzeugversicherungsrecht Köln Anwalt Feuerversicherungsrecht Köln Anwalt Gebäudeversicherungsrecht Köln Anwalt Gliedertaxe Köln Anwalt Haftpflichtversicherungsrecht Köln Anwalt Hapftpflichtversicherung Köln Anwalt Hausratversicherungsrecht Köln Anwalt Internationales Versicherungsrecht Köln Anwalt Kraftfahrzeugversicherung Köln Anwalt Krankentagegeldversicherung Köln Anwalt Krankenversicherungsrecht (im VersR) Köln Anwalt Kreditversicherungsrecht Köln Anwalt Lebensversicherung Köln Anwalt Lebensversicherungsrecht Köln Anwalt Personenversicherungsrecht Köln Anwalt Pflichtversicherungsrecht Köln Anwalt Private Krankenversicherung Köln Anwalt Private Unfallversicherung Köln Anwalt Produkthaftpflichtrecht Köln Anwalt Rechtsschutzversicherungsrecht Köln Anwalt Reisegepäckversicherungsrecht Köln Anwalt Reiserücktrittsversicherungsrecht Köln Anwalt Rückkaufsrecht Köln Anwalt Sachversicherung Köln Anwalt Sachversicherungsrecht Köln Anwalt Schadensregulierung Köln Anwalt Speditionsversicherungsrecht Köln Anwalt Transportversicherungsrecht (im VersR) Köln Anwalt Umwelthaftpflichtrecht Köln Anwalt Unfallversicherungsrecht Köln Anwalt Versicherungsaufsichtsrecht Köln Anwalt Versicherungsfall Eintritt Köln Anwalt Versicherungspolice Köln Anwalt Versicherungsschaden Köln Anwalt Versicherungsvertragsrecht Köln Anwalt Vertrauensschadensrecht Köln
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (21)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Tanja Ruperti
Rechtsanwältin in Berlin
Neu
Andreas Schulze
Rechtsanwalt in Berlin
Neu
David Wielinski LL.M.
Rechtsanwalt in Esslingen
Direkte Links