Anwalt Versicherungsrecht Köln – Fachanwälte finden!


IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Hohenzollernring 72
50672 Köln

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Fachgebiet Versicherungsrecht betreut Rechtsanwalt Dr. Stefan Segger (Fachanwalt für Versicherungsrecht) in Köln.
Komödienstr. 56-58
50667 Köln

Rechtsangelegenheiten aus dem Themenbereich Versicherungsrecht bearbeitet Rechtsanwältin Birgit Witt-Rafati (Fachanwältin für Versicherungsrecht) in Köln.
Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Aktuelle Rechtsfälle aus dem Fachbereich Versicherungsrecht beantwortet Rechtsanwalt Lutz Köther (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Köln.
Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Rechtsangelegenheiten aus dem Schwerpunkt Versicherungsrecht werden betreut von Rechtsanwalt Michael-Andreas Ernst (Fachanwalt für Versicherungsrecht) vor Ort in Köln.
Im Zollhafen 5 - 9 (Halle 11)
50678 Köln

Rechtsprobleme aus dem Schwerpunkt Versicherungsrecht werden bearbeitet von Rechtsanwältin Sylvia Vollbach (Fachanwältin für Versicherungsrecht) in Köln.
Am Hof 34-36
50667 Köln

Fachanwalt Michael Fitz mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln bietet anwaltliche Beratung und vertritt Sie vor Gericht im Fachgebiet Versicherungsrecht.
Gürzenichstr. 17
50667 Köln

Zum Fachbereich Versicherungsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Axel Hauser (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Köln.
Theodor-Heuss-Ring 13 - 15
50668 Köln

Zum Fachgebiet Versicherungsrecht unterstützt Sie gern Rechtsanwalt Dr. Martin Schaaf (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Fachanwaltskanzlei in Köln.
Theodor-Heuss-Ring 13-15
50668 Köln

Fachanwalt Jan Holger Göbel mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln bietet anwaltliche Beratung und vertritt Sie bei Gerichtsverfahren im Anwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht.
Theodor-Heuss-Ring 13 - 15
50668 Köln

Zum Fachgebiet Versicherungsrecht erhalten Sie rechtliche Beratung von Rechtsanwalt Christian MBL Tomson (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus der Stadt Köln.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Versicherungsrecht Köln


Versicherungsrecht Leistungsanerkenntnis zur Berufsunfähigkeitsversicherung der Provinzial Versicherung schon nach 16 Tagen
14.04.2019
Bei Eintritt der Berufsunfähigkeit bricht regelmäßig die wirtschaftliche Existenzgrundlage des Versicherten weg. Genau dieses soll die Berufsfähigkeitsversicherung auffangen. Dann ist es jedoch wichtig, dass der Versicherer nicht nur überhaupt zahlt, sondern dass er auch möglichst schnell zahlt. Eine Zahlung erst nach Monaten oder einem Jahr hilft dem Versicherten zunächst nicht. Bei der Prüfung der Berufsunfähigkeit müssen jedoch zwei Seiten zusammenarbeiten, nämlich der Versicherer und der Versicherungsnehmer. Auf Seiten des Versicherungsnehmers besteht allerdings die Problematik, dass dieser mit der Stellung des umfangreichen Leistungsantrags und der Beantwortung der oft nachfolgenden Fragen des Versicherers überfordert ist und sich auch hierdurch ... weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit und Fehler in Gutachten der Versicherer weil die Kerntätigkeit fehlt
14.04.2019
In meiner täglichen Praxis erhalte ich ständig medizinische Gutachten, welche von Versicherern eingeholt wurden um zu prüfen, ob bei dem Versicherungsnehmer die Berufsunfähigkeit eingetreten ist. Der Hintergrund ist natürlich der, dass der Versicherungsnehmer aus medizinischen Gründen berufsunfähig ist, das Gutachten, welches der Versicherer eingeholt hat, jedoch das Gegenteil behauptet. Leider gibt es auch bei den von Versicherern beauftragten Gutachtern schwarze Schafe. Diese Gutachter versuchen, Gutachten im Sinne des Versicherers zu schreiben um hierdurch ein für den Versicherer genehmes Ergebnis zu liefern und auch zukünftig von dem Versicherer beauftragt zu werden. Die Tätigkeit ist hierbei für den Gutachter äußerst lukrativ, denn die ... weiter lesen
Versicherungsrecht Berufsunfähigkeit: Continentale LV AG zu BU-Rente verurteilt. Gutachten des Dr. med. Robert Karwasz widerlegt.
22.11.2017
Mit rechtskräftigem Urteil des Landgerichts Münster wurde die Continentale Lebensversicherung AG im Jahre 2017 rückwirkend zur Zahlung der durch uns für unseren Mandanten eingeklagten Berufsunfähigkeitsrente verurteilt. Die Continentale Lebensversicherung AG hatte außergerichtlich ein Gutachten zur Frage der Berufsunfähigkeit bei Herrn Dr. med. Robert Karwasz eingeholt. Dieser kam in seinem Gutachten zu dem Ergebnis, dass bei unserem Mandanten keine Berufsunfähigkeit vorläge. Insoweit heißt es in dessen Gutachten im Ergebnis unter anderem: „Der Untersuchte ist zweifelsfrei in der Lage, die bisher ausgeübte Tätigkeit im Umfang von 8 Stunden auszuführen.“ Nach der Ablehnung der Berufsunfähigkeitsrente hatten wir Klage ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (21)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links