Anwalt Verkehrsrecht Berlin – Fachanwälte finden!

Rechtsanwälte in Berlin finden...
Anwalt Verkehrsrecht Berlin (© sborisov - Fotolia.com)

Fachanwalt für Verkehrsrecht waren nach der Bundesrechtsanwaltskammer im Jahre 2011 2.744 Rechtsanwälte. Diese Fachanwaltschaft gibt es seit dem Jahr 2006. Sie zählt damit zu den beliebtesten Fachanschaltschaften Deutschlands. Wenn Sie einen Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin suchen, dann sollten Sie mal bei Fachanwalt.de vorbeischauen.

Was beinhaltet das Rechtsgebiet Verkehrsrecht?

Mit Verkehrsrecht wird ein umfassendes Gebiet bezeichnet, für das Regelungen des Zivilrechts, Strafrechts und öffentlichen Rechts gelten. Am bekanntesten ist sicher das Straßenverkehrsrecht, das insbesondere in der Straßenverkehrsordnung geregelt ist. Weniger bekannt ist das Eisenbahnrecht und das Luftfahrtrecht. Allgemein soll das Verkehrsrecht einen reibungslosen Ablauf des Straßenverkehrs sicherstellen.

Wie wird man Fachanwalt Verkehrsrecht in Berlin?

I. Fachanwaltslehrgang im Verkehrsrecht

Als Rechtsanwalt muss man besondere theoretische Kenntnisse im ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Grundewaldstraße 6
12165 Berlin

Telefon: 030 7868940
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Marienstraße 18
10117 Berlin

Telefon: 030-4440670
Telefax: 030-4440671
Nachricht senden
14 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Fachanwalt Thomas H. Schmidt mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin betreut Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Fachgebiet Verkehrsrecht.
Kurfürstendamm 157/158
10709 Berlin

Telefax: 030 892 74 22
Nachricht senden
Englerallee 40
14195 Berlin

Telefax: 030-89 50 34 81
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Kurfürstendamm 62
10707 Berlin

Fachanwalt Georg Friedrich Wilhelm von La Chevallerie mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft Mandanten kompetent bei rechtlichen Fragen aus dem Fachbereich Verkehrsrecht.
Knaackstraße 86
10435 Berlin

Aktuelle Rechtsfälle rund um das Fachgebiet Verkehrsrecht beantwortet Rechtsanwalt Klaus Säverin (Fachanwalt für Verkehrsrecht) aus der Stadt Berlin.
Eschenallee 25
14050 Berlin

Nicht einfache Rechtsangelegenheiten aus dem Themenbereich Verkehrsrecht werden bearbeitet von Rechtsanwalt Dirk Ralf Jungnickel (Fachanwalt für Verkehrsrecht) aus der Gegend von Berlin.
Bundesallee 82
12161 Berlin

Telefon: (030) 8594054
Fachanwältin Sigrid Banzhaf mit Kanzlei in Berlin berät Ratsuchende jederzeit gern bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht.
Friedrichstraße 63
10117 Berlin

Fachanwältin Jördis Köhn mit Fachanwaltsbüro in Berlin hilft Mandanten persönlich bei aktuellen Rechtsfragen im Fachgebiet Verkehrsrecht.
Wilhelmsaue 108 A
10713 Berlin

Fachanwältin Susanne Zutz mit Anwaltskanzlei in Berlin bietet anwaltliche Vertretung und vertritt Sie vor Gericht im Rechtsgebiet Verkehrsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Verkehrsrecht Berlin


Verkehrsrecht Die Geschwindigkeit der Gerichte
29.12.2017
Der BGH hat entschieden, dass ein Richter auch dann ermahnt und gerügt werden darf, wenn er zu gründlich arbeitet und deshalb weniger Fälle erledigt als andere Richter. Hinter dieser an sich zum Schmunzeln geeigneten Schlagzeile steht ein Problem, mit dem sich viele Anwälte und damit auch die Mandanten herumärgern müssen. Die Arbeitsgeschwindigkeit der Gerichte ist nicht nur starkt unterschiedlich; Sie ist auch oft ohne ersichtlichen Grund kaum vergleichbar. Sachstandsanfragen werden teilweise gar nicht, teilweise mit dem Hinweis auf die Arbeitsbelastung von Richter, Kammer oder Senat beantwortet. Der Fachanwalt benötigt in dieser Situation sehr gute Kenntnisse nicht nur des materiellen, sondern auch des Verfahrensrechts, um den Amtsschimmel zum galoppieren zu bringen. Denn gerade wenn es wie ... weiter lesen
Verkehrsrecht Radfahren auf Gehwegen - dürfen Eltern das mit ihren Kindern?
Eltern fragen sich häufig, ob sie mit ihren Kindern zusammen auf dem Gehweg fahren dürfen. Wie hier die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Normalerweise ist der Gehweg den Fußgängern vorbehalten. Radfahrer dürfen ihn nur benutzen, sofern es sich um einen gemeinsamen Gehweg/Radweg handelt. Anders sieht es aus, wenn Kinder auf dem Fahrrad sitzen. Dann dürfen Kinder solange auf dem Gehweg fahren, bis sie zehn Jahre alt geworden sind. Bis zu ihrem achten Geburtstag sind sie sogar dazu verpflichtet, wenn es keinen Radweg gibt, der baulich von der Fahrbahn für Autos getrennt verläuft. Die ergibt sich aus § 2 Abs. 5 Satz 1 bis 2 StVO. Demgegenüber haben radelnde Jugendliche und Erwachsene normalerweise nichts auf dem Gehweg zu suchen. ... weiter lesen
Verkehrsrecht Sachmängelhaftung - Beweislastumkehr bei privatem Autokauf
Der Gesetzgeber hat 2002 in Form einer Schuldrechtsmodernisierung die Sachmangelgewährleistung vollständig verändert. Insbesondere für das Verbraucherschutzrecht hat die Modernisierung viele Konsequenzen. So enthält das BGB unterschiedliche Regelungen zur Beweislastumkehr. Die Beweislastumkehr im Kaufrecht Der Grundsatz, dass im Prozess jede Person, die für ihn günstige Tatsachen beweisen muss, gilt zwar auch nach der Veränderung noch, doch vor allem § 476 BGB schränkt diesen Grundsatz deutlich ein. „Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Gefahrübergang ein Sachmangel, so wird vermutet, dass die Sache bereits bei Gefahrübergang mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Sache oder des Mangels unvereinbar.“ Die ... weiter lesen

Über Fachanwälte für Verkehrsrecht in Berlin

Fachanwalt Verkehrsrecht Berlin
Fachanwalt Verkehrsrecht Berlin (© sborisov - Fotolia.com)
... Verkehrsrecht nachweisen, um Fachanwalt für Verkehrsrecht werden zu können. Dies setzt in der Regel einen entsprechenden Fachanwaltslehrgang im Verkehrsrecht voraus, welche alle relevanten Bereiche des Verkehrsrechts umfasst. Der Lehrgang muss dabei mindestens 120 Zeitstunden betragen.

Um § 14d der Fachanwaltsordnung (FAO) zu genügen, haben die Lehrgänge daher vor allem das Verkehrszivilrecht, Versicherungsrecht sowie Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht als Schwerpunkte. Zusätzlich lernen die Rechtsanwälte aber auch das Fahrerlaubnisrecht sowie die entsprechenden Besonderheiten im Verkehrsprozess vor Gericht. Zum weiteren Lernstoff gehören das Verkehrshaftungsrecht und das Verkehrsvertragsrecht. Zudem müssen die Teilnehmer des Kurses, die wichtigsten Grundlagen über das Recht der Kraftfahrt- und der Kaskoversicherung erlernen.

II. Mindestens 160 Verkehrsrechtsfälle

Zusätzlich zu den theoretischen Kenntnissen müssen die Rechtsanwälte ihre Praxis im Verkehrsrecht durch Fälle nachweisen. Hierzu sind mind. 160 Fälle aus dem Verkehrsrecht vorgeschrieben. Davon wiederum müssen mindestens 60 gerichtliche Verfahren gewesen sein, die auf mindestens 3 verschiedene Bereiche aus den obigen Rechtsgebieten beziehen, dabei auf jeden dieser drei Bereiche mindestens 5 Fälle.

Wurden sämtliche Leistungen erbraucht und der Rechtsanwaltskammer nachgewiesen, dann wird dem Rechtsanwalt der Titel „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ in Berlin verliehen.

Autor:
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (7)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Direkte Links