Anwalt Verkehrsrecht Berlin – Fachanwälte finden!

Rechtsanwälte in Berlin finden...
Anwalt Verkehrsrecht Berlin (© sborisov - Fotolia.com)

Fachanwalt für Verkehrsrecht waren nach der Bundesrechtsanwaltskammer im Jahre 2011 2.744 Rechtsanwälte. Diese Fachanwaltschaft gibt es seit dem Jahr 2006. Sie zählt damit zu den beliebtesten Fachanschaltschaften Deutschlands. Wenn Sie einen Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin suchen, dann sollten Sie mal bei Fachanwalt.de vorbeischauen.

Was beinhaltet das Rechtsgebiet Verkehrsrecht?

Mit Verkehrsrecht wird ein umfassendes Gebiet bezeichnet, für das Regelungen des Zivilrechts, Strafrechts und öffentlichen Rechts gelten. Am bekanntesten ist sicher das Straßenverkehrsrecht, das insbesondere in der Straßenverkehrsordnung geregelt ist. Weniger bekannt ist das Eisenbahnrecht und das Luftfahrtrecht. Allgemein soll das Verkehrsrecht einen reibungslosen Ablauf des Straßenverkehrs sicherstellen.

Wie wird man Fachanwalt Verkehrsrecht in Berlin?

I. Fachanwaltslehrgang im Verkehrsrecht

Als Rechtsanwalt muss man besondere theoretische Kenntnisse im ...

Mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Berliner Strasse 14
14169 Berlin

Nachricht senden
381 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Englerallee 40
14195 Berlin

Telefax: 030-89 50 34 81
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Turmstraße 63
10551 Berlin

Telefon: (030) 3938026
Aktuelle Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht werden betreut von Rechtsanwältin Anne Herzog-Hosemann (Fachanwältin für Verkehrsrecht) in Berlin.
Kyffhäuserstraße 11
10781 Berlin

Telefon: (030) 2647470
Fachanwalt Andreas Veith mit Anwaltskanzlei in Berlin bietet anwaltliche Beratung und erörtert Fragen im Themenbereich Verkehrsrecht.
Pestalozzistraße 5-8
13187 Berlin

Fachanwältin Katrin Windoffer mit Rechtsanwaltskanzlei in Berlin hilft als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen zum Fachbereich Verkehrsrecht.
Berliner Allee 38
13088 Berlin

Zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht erhalten Sie Rat von Rechtsanwalt Bert Johannes Wittenburg (Fachanwalt für Verkehrsrecht) aus dem Ort Berlin.
Ansbacher Straße 13
10787 Berlin

Telefon: (030) 2157678
Juristische Angelegenheiten rund um das Fachgebiet Verkehrsrecht werden gelöst von Rechtsanwältin Antonia Simeonova (Fachanwältin für Verkehrsrecht) aus Berlin.
Scharnweberstraße 15
13405 Berlin

Telefon: (030) 4963070
Fachanwalt Christian Kallweit mit Fachanwaltskanzlei in Berlin hilft Ratsuchenden gern bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht.
Kaiserdamm 18
14057 Berlin

Telefon: (030) 3088333
Juristische Angelegenheiten aus dem Fachbereich Verkehrsrecht werden gelöst von Rechtsanwalt Eddo Pahl (Fachanwalt für Verkehrsrecht) aus Berlin.
Kurfürstendamm 199
10719 Berlin

Fachanwältin Dr. Bettina Gabriele Richter mit Kanzleisitz in Berlin hilft Mandanten fachkundig bei rechtlichen Fragen zum Fachbereich Verkehrsrecht.

Rechtstipps zum Thema Anwalt Verkehrsrecht Berlin


Verkehrsrecht MPU auch unter 1,6 Promille!
30.03.2021
Aufgrund mehrerer Nachfragen zu dem aktuellen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, möchte ich dieses heute kurz vorstellen. Eins vorab: Das Urteil könnte man schlagwortartig zusammenfassen mit: Nichts Neues im Westen. Das BVerwG wiederholt in dieser Entscheidung eigentlich nur das, was ohnehin ständige Rechtsprechung und allgemeine Meinung ist: Die Fahrerlaubnisbehörde kann auch bei einer erstmaligen Trunkenhheitsfahrt unter 1,6 Promille eine medizinisch-psychologische Untersuchung zur Prüfung der Fahreignung anordnen. Die Voraussetzungen hierfür sind in  § 13 S.1 Nr. 2 a) der Fahrerlaubnisverordnung niedergeschrieben.  § 13 Fahrerlaubnisverordnung : “Zur Vorbereitung von Entscheidungen über die Erteilung oder Verlängerung der ... weiter lesen
Verkehrsrecht Leivtec stellt Geschwindigkeitsmessungen ein!
15.03.2021
Ich hatte bereits darüber berichtet, dass der Messgerätehersteller Leivtec seine Bedienungsanleitung ändern musste. Hintergrund war, dass eine Sachverständigenvereinigung mittels Testmessungen nachgewiesen hatte, dass es bei dem Gerät zu erheblichen Messabweichungen kommt. Den Artikel finden Sie hier: Geblitzt? Messabweichungen beimLeivtec XV3! In der Folge hat sich laut dieser Sachverständigen gezeigt, dass die Verschärfung der Auswerterichtlinien nicht ausgereicht hat. Auch Messungen, die nach den strengeren Maßstäben verwertbar sind, können laut den Sachverständigen zu hohe Messergebnisse anzeigen. Der Hersteller Leivtec hat nun reagiert und die Betreiber des Mesgeräts per E-Mail gebeten, einstweilen von weiteren amtlichen Messungen Abstand zu nehmen. ... weiter lesen
Verkehrsrecht Unfall mit angeleintem Hund - Autofahrer haftet
04.03.2021
Das LG München I hat einen Autofahrer und seinen Kfz-Haftpflichtversicherer zu vollumfänglichem Schadensersatz für die Verletzung eines Hundes verurteilt. Es hat die Beklagten verpflichtet, die Heilbehandlungskosten – auch für eine physiotherapeutische Behandlung des Hundes –  zu erstatten. Der Autofahrer war auf einem Werksgelände mit überhöhter Geschwindigkeit, mit mindestens 20 km/h statt der dort erlaubten 10 km/h, gefahren. Ein Mitarbeiter des Firmeninhabers führte den angeleinten Wachhund über das Werksgelände. Der Mitarbeiter konnte den Hund vor der Kollision noch ein Stück zurückziehen, der Hund wurde aber an der Pfote erfasst. Das Gericht stellt klar, dass sich im konkreten Fall keine Tiergefahr verwirklicht hat. Zu berücksichtigen ... weiter lesen

Über Fachanwälte für Verkehrsrecht in Berlin

Fachanwalt Verkehrsrecht Berlin
Fachanwalt Verkehrsrecht Berlin (© sborisov - Fotolia.com)
... Verkehrsrecht nachweisen, um Fachanwalt für Verkehrsrecht werden zu können. Dies setzt in der Regel einen entsprechenden Fachanwaltslehrgang im Verkehrsrecht voraus, welche alle relevanten Bereiche des Verkehrsrechts umfasst. Der Lehrgang muss dabei mindestens 120 Zeitstunden betragen.

Um § 14d der Fachanwaltsordnung (FAO) zu genügen, haben die Lehrgänge daher vor allem das Verkehrszivilrecht, Versicherungsrecht sowie Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht als Schwerpunkte. Zusätzlich lernen die Rechtsanwälte aber auch das Fahrerlaubnisrecht sowie die entsprechenden Besonderheiten im Verkehrsprozess vor Gericht. Zum weiteren Lernstoff gehören das Verkehrshaftungsrecht und das Verkehrsvertragsrecht. Zudem müssen die Teilnehmer des Kurses, die wichtigsten Grundlagen über das Recht der Kraftfahrt- und der Kaskoversicherung erlernen.

II. Mindestens 160 Verkehrsrechtsfälle

Zusätzlich zu den theoretischen Kenntnissen müssen die Rechtsanwälte ihre Praxis im Verkehrsrecht durch Fälle nachweisen. Hierzu sind mind. 160 Fälle aus dem Verkehrsrecht vorgeschrieben. Davon wiederum müssen mindestens 60 gerichtliche Verfahren gewesen sein, die auf mindestens 3 verschiedene Bereiche aus den obigen Rechtsgebieten beziehen, dabei auf jeden dieser drei Bereiche mindestens 5 Fälle.

Wurden sämtliche Leistungen erbraucht und der Rechtsanwaltskammer nachgewiesen, dann wird dem Rechtsanwalt der Titel „Fachanwalt für Verkehrsrecht“ in Berlin verliehen.

Autor:
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (6)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Direkte Links