Rechtsanwalt Familienrecht - Fachanwälte für Familienrecht finden!

Fachanwalt für Familienrecht

Möchte sich ein Rechtsanwalt spezialisieren hat er seit 1998 die Gelegenheit, Fachanwalt für Familienrecht zu werden. Insbesondere bei Frauen ist dieser Fachanwaltstitel sehr beliebt. Von insgesamt 8.373 zugelassenen Fachanwälten für Familienrecht sind 4.543 weiblich. Eine derartige Verteilung ist in keiner anderen Fachanwaltschaft vorhanden. Laut einer Statistik über die Entwicklung der Fachanwaltschaften seit 1960 wird deutlich, dass jährlich mindestens 300 Fachanwälte im Familienrecht dazukommen. Mittlerweile gehört die Fachanwaltschaft, neben der Fachanwaltschaft für Arbeitsrecht, zu der größten in Deutschland.

Womit beschäftigt sich das Rechtsgebiet?

Das deutsche Familienrecht ist Bestandteil des allgemeinen Zivilrechts und beschäftigt sich mit möglichen Rechtsverhältnissen innerhalb einer Familie. Schwerpunktmäßig sind im Familienrecht Regelungen zur Verwandtschaft, zur Ehe und zur Lebenspartnerschaft zu finden. Treten in diesen Rechtsverhältnissen Probleme auf, so können diese mithilfe des Familienrechts gelöst werden.

So wird man Fachanwalt für Familienrecht

Wie bei allen Fachanwaltstiteln muss auch im Familienrecht ein Fachanwaltslehrgang besucht werden. Dieser Lehrgang bereitet die Teilnehmer auf die vielen familienrechtlichen Probleme vor. So sind Gegenstand des Kurses die Bereiche des materiellen Ehe-, Familien- und Kindschaftsrechts. Daneben gehört das internationale Familienrecht und das Verfahrens- und Kostenrecht ebenfalls zum Lernstoff des Fachanwaltslehrgangs.

Hat der Rechtsanwalt den theoretischen Teil der Ausbildung abgeschlossen, so muss er gemäß der Fachanwaltsordnung praktische Nachweise erbringen. Der Rechtsanwalt muss insgesamt 120 Fälle bearbeitet haben, die ihren Schwerpunkt im Familienrecht hatten. Zudem ist erforderlich, dass von den 120 Rechtsfällen mindestens die Hälfte gerichtliche Verfahren waren. Nur wenn das der Fall war, dann erhält der Rechtsanwalt den Titel Fachanwalt für Familienrecht.

Fachanwälte für Familienrecht

Foto

Thorsten Redlow

Leipziger Straße 46, 03048 Cottbus
Redlow & Redlow, Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht

Foto

Ute Nowack

Thea-Ley­mann-Straße 44, 45127 Essen
Anwaltskanzlei Nowack
Fachanwältin für Familienrecht
gelistet in: Rechtsanwalt Essen

Foto

Dr. Ulrich Stoklossa

Luitpoldstraße 39, 97828 Marktheidenfeld
Anwaltskanzlei Dr. Ulrich Walter Stoklossa
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Versicherungsrecht

Foto

Angela Peters

Markt 25, 17489 Greifswald
Anwaltskanzlei Lichtblau und Kollegen
Fachanwältin für Familienrecht

Foto

Kerstin Bischoff

Im Alten Dorfe 37, 22359 Hamburg
Kanzlei Bischoff
Fachanwältin für Familienrecht

Foto

Frank Baranowski

Sandstraße 160, 57072 Siegen
baranowski & kollegen
Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
gelistet in: Rechtsanwalt Siegen

Foto

Dr. Uwe Melzer

Jüdenstraße 50, 10178 Berlin
Anwaltskanzlei Dr. Uwe Melzer
Fachanwalt für Familienrecht
gelistet in: Rechtsanwalt Berlin

Fachanwälte Familienrecht - Die zwanzig größten Orte


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Fachanwalt für Familienrecht

zu finden:

Aktuelle Ratgeber

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 10.03.2014

Unterhaltspflicht bei gesetzlich zugeordneter Vaterschaft

Wer seine - durch eine bestehende Ehe - gesetzlich zugeordnete Vaterschaft nicht wirksam angefochten hat und deswegen rechtlicher Vater ist, schuldet dem Kind auch dann Unterhalt, wenn unstreitig ist, dass er nicht der leibliche Vater ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 11.05.2015

Düsseldorfer Tabelle

Im Falle einer Scheidung oder Trennung steht oftmals das Thema Unterhalt, insbesondere Kindesunterhalt im Raum. Die Beteiligten möchten gerne wissen, wie hoch eigentlich der zu zahlende oder zu erwartende Unterhalt ist. Zur ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 29.07.2015

Namensänderung zum Wohl des Pflegekindes

Mainz/Berlin (DAV). Entscheidend dafür, ob ein Kind den Namen seiner Pflegeltern annimmt, ist das Kindeswohl. Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) und verweist auf eine ...mehr

Sie lesen gerade: Rechtsanwalt Familienrecht - Fachanwälte für Familienrecht jetzt finden!