Rolf Siburg LL.M.

Rolf Siburg LL.M.

Rechtsanwalt Siburg
Rechtsanwalt • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Friedrichstraße 95
10117 Berlin

Telefon: 030 2060 97 9060
Telefax: 030 2060 97 9020
E-Mail:
Internet: Zur Webseite

Kontaktdaten drucken Kontakt speichern (VCF)
Diesen Rechtsanwalt bewerten

Fachanwalt kontaktieren
* Pflichtfeld
Ja, ich willige ein, dass meine im „Kontaktformular“ eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Angebotsvermittlung per Fax und E-Mail an den zu kontaktierenden Anwalt übermittelt und gespeichert werden. Diese jederzeit widerrufliche Einwilligung sowie die Verarbeitung und Datenübermittlung durch Dritte erfolgen gem. unserer Datenschutzerklärung. Kontaktieren
Drucken
Route planen

Herzlich Willkommen

in Ihrer Fachkanzlei für das Bank- und Kapitalmarktrecht – Seit 2008 ist Rechtsanwalt SIBURG bundesweit erfolgreich bei der Durchsetzung von Ansprüchen von Kapitalanlegern, Investoren, Aktionären und Bankkunden. Die Kanzlei vertritt geschädigte Kapitalanleger und berät Bankkunden im gesamten Bundesgebiet – kämpft für einen transparenten und fairen Kapitalmarkt.

Im Kreditrecht ist anwaltlicher Rat gefragt. Vor allem bei Fragen zu Widerrufsmöglichkeiten von Immobiliendarlehen, der Rechtmäßigkeit von Bearbeitungsentgelten oder  Vorfälligkeitsentschädigungen sowie zur Kreditwürdigkeitsprüfung sollten Sie anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen, wenn Sie mit Ihrer Bank nicht weiterkommen. Den kostenschonendsten und gleichzeitig erfolgversprechenden Weg, Ihr Kapital zurückzubekommen – geben Sie Ihr Recht in die richtigen Hände!

Rolf Siburg, LL.M.

Rechtsanwalt & Fachanwalt

Spezialisierungen
  • Kapitalanlagerecht
  • Bank- und Kreditrecht
  • Bausparvertragsrecht
  • Versicherungsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • Vertragsrecht
Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Aktien
  • Anlageberatung
  • Anlagebetrug
  • Anlegeranwalt
  • Anlegerrecht
  • Anleihe
  • BaFin
  • Bankaufsichtsrecht
  • Bankeinzug
  • Bankentgelterecht
  • Bankrecht
  • Bankrechtliche AGB
  • Bankvertragsrecht
  • Börsenrecht
  • Bürgschaft
  • Dahrlehen
  • Datenschutzrecht
  • Depotgeschäft
  • Dispokredit
  • EC-Kartenrecht
  • Electronic-Banking-Recht
  • Emissionsgeschäfte
  • Factoring
  • Finanzkommissionsgeschäft
  • Fonds
  • Fusionskontolle
  • Garantiegeschäft
  • Geldanlage
  • Geldwäsche
  • Gemeinschaftskonto
  • Internet-Banking-Recht
  • Investmenfonds
  • Investmentgeschäft
  • Kapitalanlagerecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Kartenverlust
  • Konsortialgeschäft
  • Kontorecht
  • Kreditkartenrecht
  • Kreditrecht
  • Kreditsicherungsrecht
  • Kreditvertragsrecht
  • Lastschriftrecht
  • Leasing
  • Lohnpfändung
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Online-Banking
  • Pfandbriefgeschäft
  • Rücklastschrift
  • Scheckrecht
  • Schiffsfonds
  • Schrottimmobilien
  • Schufa
  • Überweisungsrecht
  • Verbraucherkreditrecht
  • Vermögensverwahrungsrecht
  • Vermögensverwaltungsrecht
  • Wechselrecht
  • Wertpapierhandelsrecht
  • Zahlungsverkehrsrecht
Diesen Fachanwalt kontaktieren Diesen Fachanwalt bewerten
Meine Fachanwaltschaften
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
Mitgliedschaften
  • Deutschen Anwaltsverein (DAV),
  • Arbeitsgemeinschaft Bank und Kapitalmarktrecht (ARGE)
  • Berliner Rechtsanwaltskammer (RAK)
  • WESERBRÜCKE e.V., Freundeskreis der Bremer Landesvertretung
Diesen Fachanwalt bewerten

Anbieterkennzeichnung
Datenschutzhinweis im Profil

Fachanwalt Rolf Siburg ist gelistet unter Rechtsanwalt Berlin für Bank- und Kapitalmarktrecht.
Rechtstipps auf Fachanwalt.de
Bankrecht und Kapitalmarktrecht P&R - Insolvenzverfahren eröffnet - Frist zur Anmeldung Ihrer Ansprüche läuft bis zum 14.09.2018!
24.07.2018
Das Amtsgericht München - Insolvenzgericht - hat das Insolvenzverfahren der P&R Container-Verwaltungsgesellschaften eröffnet. Damit läuft nun eine Frist zur Anmeldung Ihrer Ansprüche beim Insolvenzverwalter bis zum 14.09.2018. Sie müssen nun aktiv werden! Die P&R-Anleger müssen Ihre Forderungen im eröffneten Insolvenzverfahren zur Tabelle anmelden. Die Anmeldung Ihrer Forderungen sollte über die Kanzlei erfolgen. Die Kanzlei verfügt über ausgewiesenen Expertise bei der Vertretung von geschädigten Anlegern in Insolvenzverfahren von Beteiligungsgesellschaften. Rechtsanwalt Siburg, LL.M. ist zurzeit vorsitzendes Mitglied eines Gläubigerausschusses und vertritt dort die Interessen von deutlich über 100 Anlegern mit einem Einlagenvolumen von mehr als...weiter lesen