Fachanwalt Berlin – Rechtsanwälte in Berlin finden

Über Fachanwälte in Berlin

Rechtsanwalt Berlin
Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und besitzt knapp 3,4 Millionen Einwohner. Die Stadt ist die bevölkerungsreichste und flächengrößte im gesamten Bundesgebiet. Berlin gilt als Metropole der Kultur, der Politik, der Medien und der Wissenschaft. Aus diesem Grund lockt sie jährlich eine Vielzahl von Touristen an. Insbesondere der Alexanderplatz und der Kurfürstendamm sind beliebte Touristenziele. Die Stadt besitzt viele Gerichte, die als staatliche Organe die Rechtsprechung wahrnehmen. Das Berliner Landgericht beispielsweise teilt sich auf drei Standorte auf. Ein Teil des Gerichtes ist in der Littenstraße, der zweite Standort am Tegeler Weg und der letzte Teil in der Turmstraße.
 

Wie viele Fachanwälte hat Berlin?

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Fritschestraße 62
10627 Berlin

Telefax: 030/ 461 21 79
Nachricht senden
Wissmannstraße 3a
14193 Berlin

Telefax: (030) 329 00 4 - 56
Nachricht senden
Uhlandstraße 29
10719 Berlin

Telefax: 030 206 787 57-9
Nachricht senden
9 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Kurfürstendamm 66
10707 Berlin

Telefax: +49 30 88773250 - 29
Nachricht senden
Hardenbergstraße 7
10623 Berlin

Telefax: 030 / 80497351
Nachricht senden
Uhlandstraße 29
10719 Berlin

Telefax: 030 206 787 57-9
Nachricht senden
24 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 4 Portalen
Schlüterstr. 29
10629 Berlin

Telefax: (030) 88 71 609 - 19
Nachricht senden
38 Bewertungen
4.7 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Schlüterstaße 37
10629 Berlin

Telefon: +493069041515
Nachricht senden
133 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Telefax: +49 (0)30 – 327 617 17
Nachricht senden
3 Bewertungen
4.7 von 5.0
Pariser Platz 6a
10117 Berlin

Telefon: 0303001493810
Telefax: 0303001493030
Nachricht senden
3 Bewertungen
5.0 von 5.0

Panorama von Berlin
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Urheberrecht und Medienrecht Vorlagefrage des BGH: Schutz von Schutzmaßnahmen für Videospiele
Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union die Frage vorgelegt, nach welchen Regeln sich der Schutz technischer Maßnahmen zum Schutz urheberrechtlich geschützter Videospiele richtet. Die Klägerin produziert und vertreibt Videospiele und Videospiel-Konsolen, darunter die Konsole "Nintendo DS" und zahlreiche dafür passende Spiele. Sie ist Inhaberin der urheberrechtlichen Schutzrechte an den Computerprogrammen, Sprach-, Musik-, Lichtbild- und Filmwerken, die Bestandteil der Videospiele sind. Die Videospiele werden ausschließlich auf besonderen, nur für die Nintendo-DS-Konsole passenden Speicherkarten angeboten, die in den Kartenschacht der Konsole eingesteckt werden. Die Beklagten boten im Internet ... weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Widerspruch gegen Nebenkostenabrechnung: Frist & Muster
Was müssen Mieter bei einem Widerspruch gegen die Nebenkostenabrechnung ihres Vermieters beachten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sollten aufpassen, wenn sie von ihrem Vermieter die Nebenkostenabrechnung erhalten. Das gilt besonders, wenn ihnen die geforderte Nachzahlung zu hoch erscheint. Denn beim Erstellen von Nebenkostenabrechnungen – die offiziellen Betriebskostenabrechnungen heißen – unterläuft dem Vermieter schnell ein Fehler. Typische Fehler bei Nebenkostenabrechnungen So kommt es etwa vor, dass der Mieter die Nebenkostenabrechnung zu spät erhält. Hierzu hat der Vermieter normalerweise ein Jahr Zeit nach dem Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums. Darüber hinaus muss im Mietvertrag vereinbart werden, dass der Vermieter überhaupt Nebenkosten ... weiter lesen
Strafrecht Vorzeitige Haftentlassung: Wann kann man vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden?
Straftäter brauchen nicht zwangsläufig ihre gesamte Haftstrafe absitzen. Unter Umständen haben Gefangene sogar einen Rechtsanspruch darauf, dass sie vorzeitig aus der Haft entlassen werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Wer wegen einer Straftat zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wird, muss häufig nicht die gesamte Zeit im Gefängnis verbringen. Dies hängt damit zusammen, dass die vorzeitige Entlassung nicht von einem Gnadenersuch abhängig ist. Vielmehr ist im Strafgesetzbuch genau geregelt, wann eine vorzeitige Entlassung in Betracht kommt. Ob die Voraussetzungen vorliegen, darüber entscheidet weder die Staatsanwaltschaft, noch die Justizvollzugsanstalt. Vielmehr ist hierfür die Strafvollstreckungskammer beim jeweiligen Landgericht zuständig. Der ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (70)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (339)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Karin Susanne Delerue
Fachanwältin in Berlin
Neu
Jan-Rudolf Eberl
Fachanwalt in Berlin
Neu
Enrico Pätzel
Fachanwalt in Berlin

Mehr große Städte