Fachanwalt Bremen – Rechtsanwälte in Bremen finden

Über Fachanwälte in Bremen

Bremen

Fachanwalt in Bremen

Bremen ist die Hauptstadt des Landes „Freie Hansestadt Bremen“. Die Stadt besitzt insgesamt 547.535 Einwohner und ist somit die zehntgrößte Stadt in Deutschland. Direkt durch die Hansestadt fließt die Weser, welche circa 60 Km entfernt in die Nordsee einmündet. Zum bekanntesten Wahrzeichen Bremens gehört die Bronzestatur der Bremer Stadtmusikanten. Die Skulptur lockt jährlich tausende Touristen in die Stadt. Derzeit ist in Bremen die höchste Einbruchsrate der gesamten Bundesrepublik zu verzeichnen, was mittelbar zu einer hohen Auslastung der Bremer Gerichte führt. Insbesondere das Amtsgericht in der Ostertorstraße ist davon betroffen.
...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Contrescarpe 46
28195 Bremen

Telefax: 0421 - 336298888
Nachricht senden
Sögestraße 48
28195 Bremen

Telefon: 0421 / 169999
Telefax: 0421 / 1699970
Nachricht senden
Vahrer Straße 296
28329 Bremen

Telefax: 0421 / 46 32 32
Nachricht senden
Am Wall 171
28195 Bremen

Telefax: 0421 - 16 55 29-2
Nachricht senden
Schlachte 22
28195 Bremen

Telefax: 0421 - 22 41 01 41
Nachricht senden
Domsheide 3
28195 Bremen

Telefon: 0421/3362310
Telefax: 0421/33623150
Richtweg 14
28195 Bremen

Obernstr. 39-43
28195 Bremen

Am Winterhafen 3a Lofthaus 4
28217 Bremen

Domshof 17
28195 Bremen


Panorama von Bremen
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Steuerrecht BFH: Erststudium nicht von der Steuer absetzbar
München (jur). Studenten können das Finanzamt doch nicht an den Kosten ihres Erststudiums beteiligen. Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in einem am Mittwoch, 8. Januar 2014, veröffentlichten Urteil entschieden, dass die Ausgaben nicht als Werbungskosten abziehbar sind (Az.: VIII R 22/12). Im konkreten Fall hatte ein Jura-Student geklagt. Er wollte die 2004 und 2005 angefallenen Kosten für sein Erststudium – über 9.300 Euro – als vorweggenommene Betriebsausgaben steuerlich geltend machen. Normalerweise sind Kosten für die berufliche Aus- und Weiterbildung von der Steuer für Arbeitnehmer als Werbungskosten und für Unternehmer und Selbstständige als Betriebsausgaben absetzbar. Seit 2004 hatte der Gesetzgeber die Ausgaben für die erstmalige Berufsausbildung oder das...weiter lesen
Sozialrecht Hartz-IV-Bildungspaket greift bei Lese- und Rechtschreibschwäche
Marburg (jur). Schüler in Hartz-IV-Familien mit Lese- und Rechtschreibschwäche können eine entsprechende Therapie aus dem Hartz-IV-Bildungspaket bezahlen. Dies ist zeitlich unbegrenzt möglich, wie das Sozialgericht (SG) Marburg in einem am Dienstag, 6. November 2012, bekanntgegebenen Eilbeschluss vom 1. November 2012 entschied (Az.: 5 AS 213/12). Damit gab das SG einer zwölfjährigen Schülerin aus Marburg recht. Obwohl ihre Schule sie von der ersten Klasse an besonders unterstützte, blieb ihre Lese- und Rechtschreibschwäche ein Hindernis für ihre schulischen Leistungen. Seit 2011 erhält sie daher eine besondere außerschulische Therapie. Schon im ersten Anlauf zahlte das Jobcenter erst nach einem entsprechenden Gerichtsbeschluss. Nun lehnte die Behörde erneut die...weiter lesen
Medizinrecht OLG Hamm untersagt einseitiges Linderungsverspechen für Kinesiologie
Kinesiologische Behandlungsverfahren dürfen nicht mit fachlich umstrittenen Wirkungsangaben beworben werden, wenn in der Werbung die Gegenmeinung nicht erwähnt wird. Das hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 20.05.2014 entschieden und damit das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts Münster bestätigt. Die Beklagte aus dem westlichen Münsterland bietet sog. "begleitende Kinesiologie" und "Edu-Kinestetik-BrainGym®" an. Ihre Angebote bewarb sie im Internet in Bezug auf das Behandlungsverfahren "Kinesiologie" u.a. mit den Äußerungen: "Auf sanfte Art werden die Selbstheilungskräfte aktiviert; ? Unterstützung oder Beschleunigung des Genesungsprozesses; ? Linderung bei körperlichen Beschwerden; ? Hilfe bei Allergien,...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (59)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Corinna Gurzinski
Fachanwältin in Bremen
Neu
Sabine Herffs
Fachanwältin in Bremen
Neu
Rechtsanwalt Thomas Staab
Fachanwalt in Bremen

Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Bremen
Mehr große Städte