Rechtsanwalt Baurecht und Architektenrecht - Fachanwälte für Baurecht und Architektenrecht finden!

Fachanwalt für Baurecht Architektenrecht

Laut einer Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer vom Jahr gibt es 2.163 Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht in Deutschland. Damit hat sich die Anzahl der Fachanwälte in dem Gebiet, seit der Gründung der Fachanwaltschaft im Jahr 2006, verfünffacht. Von diesen 2. 163 Fachanwälten sind es insgesamt 256 Rechtsanwältinnen.

Womit beschäftigt sich das Rechtsgebiet?

Das Bau- und Architektenrecht ist ein sehr komplexes Feld. Vor allem das deutsche Baurecht lässt sich in einen öffentlichen- und einen privaten Teil gliedern. Das öffentliche Baurecht enthält Vorschriften, die das Bauvorhaben als solches betreffen. Dazu gehört unter anderem die Erteilung einer Baugenehmigung durch die Behörde. Das private Baurecht hingegen beschäftigt sich vornehmlich mit dem Zustandekommen und der Durchführung von Bauverträgen.

So wird ein Rechtsanwalt Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Aufgrund der Fachanwaltsordnung müssen Rechtsanwälte, um den Fachanwaltstitel zu bekommen, einen Fachanwaltslehrgang absolvieren. Der Lehrgang soll den Teilnehmer das Recht der Architekten und Ingenieure und das Recht der öffentlichen Vergabe von Bauaufträgen näher bringen. Zudem werden im Lehrgang das Bauchrecht, insbesondere das öffentliche Baurecht und das Verfahrensrecht vertieft. An dieser Stelle sollen den Kursteilnehmern die speziellen Verfahrens- und Prozessführungsunterschiede im Baurecht bekannt gemacht werden.

Neben dem Fachanwaltslehrgang sind für einen Fachanwaltstitel im Bau- und Architektenrecht praktische Kenntnisse nötig. So muss der Rechtsanwalt innerhalb einer festgelegten Frist insgesamt 80 Rechtsfälle in dem Rechtsgebiet bearbeitet haben. Von diesen 80 Fällen müssen 40 gerichtliche Verfahren dabei gewesen sein. Durch diese Anforderungen soll sichergestellt werden, dass der Rechtsanwalt die theoretischen Kenntnisse in der Praxis umsetzen kann.

Bitte wählen Sie einen Ort , um einen Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht zu finden:
Aachen Aalen Achern Adendorf Ahaus Albstadt Aldingen Altenburg Alzey Amberg Ansbach Arnsberg Aschaffenburg Auggen Augsburg Aurich Backnang Bad Bentheim Bad Berka Bad Bramstedt Bad Camberg Bad Hersfeld Bad Homburg Bad Kreuznach Bad Mergentheim Bad Nauheim Bad Neustadt Bad Oeynhausen Bad Reichenhall Bad Säckingen Bad Schussenried Bad Schwartau Bad Segeberg Baden-Baden Balingen Bamberg Bautzen Bayreuth Beckum Bensheim Bergisch Gladbach Bergneustadt Berlin berlingen Bersenbrück Bestensee Bielefeld Bietigheim-Bissingen Birkenfeld Blaustein Bocholt Bochum Bodenheim Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Bruchsal Bruckmühl Buchholz in der Nordheide Büdelsdorf Bühl Burgdorf Burghausen Buseck Buxtehude Celle Cham Chemnitz Cloppenburg Coburg Coswig Cottbus Crailsheim Crimmitschau Dachau Darmstadt Daun Dautphetal Deggendorf Dessau-Roßlau Detmold Deuerling Dinklage Dinslaken Donauwörth Dortmund Dresden Duisburg Düsseldorf Eggenfelden Ehringshausen Einbeck Eislingen/Fils Eitorf Emden Ennepetal Ense-Bremen Erding Erfurt Erlangen Essen Esslingen am Neckar Feldkirchen-Westerham Filderstadt Flensburg Forchheim Frankfurt Frankfurt am Main Frechen Frechen-Königsdorf Freiburg Freiburg im Breisgau Freising Freudenstadt Friedberg Friedrichshafen Fulda Fürth Füssen Garbsen Garding Geeste Gelsenkirchen Gengenbach Gera Gernsheim Gevelsberg Gießen Göppingen Görlitz Gotha Göttingen Gräfelfing Greifswald, Hansestadt Grevenbroich Groß-Rohrheim Großheubach Gründau Grünwald Gunzenhausen Gütersloh Haar Hagen Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hamminkeln Hanau Hannover Harsefeld Heddesheim Heide Heidelberg Heilbronn Heinsberg Helmstedt Hennigsdorf Hermsdorf Herne Herzogenaurach Hiddenhausen Hilden Hildesheim Höhenkirchen-Siegertsbrunn Holm Homburg hringen Hückelhoven Husum Ibbenbüren Ingolstadt Iserlohn Itzehoe Jülich Kaarst Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kastellaun Kaufbeuren Kaufbeuren-Neugablonz Kaufungen Kelkheim Kelsterbach Kenzingen Kiel Kleve Koblenz Köln Königs Wusterhausen Konstanz Korbach Krefeld Kriftel Kulmbach Landsberg Landshut Langenfeld Langenfeld (Rheinland) Langenhagen Laupheim Leer Leichlingen Leipzig Lemgo Lennestadt Leonberg Leonberg-Höfingen Leverkusen Limbach-Oberfrohna Limburg Lippstadt Lorch Lörrach Lübeck Lüdenscheid Lüdinghausen Ludwigsburg Ludwigsfelde Ludwigshafen Lüneburg Magdeburg Mainz Mainz Lerchenberg Mainz-Lerchenberg Mannheim Marburg Marl Marsberg Maßbach Mayen Mechernich Meckenheim Meiningen Memmingen Meppen Mettmann Metzingen Minden Moers Mönchengladbach Montabaur Moosinning Moringen München Münster Nagold Netphen Nettetal Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen Neuenkirchen Neuhof Neumünster Neunkirchen Neuötting Neuruppin Neustrelitz Neuwied Nidda Niebüll Norderstedt Nordhausen Nordhorn Nördlingen Northeim Nottuln Nürnberg Nürtingen Oberhausen Oberhof Oberkirch Obernkirchen Oberstaufen Offenbach Offenburg Oldenburg Olpe Osnabrück Ostbevern Osterholz-Scharmbeck Ottweiler Overath Paderborn Papenburg Passau Perleberg Pforzheim Philippsburg Pinneberg Pirmasens Planegg-Martinsried Plauen Pleystein Potsdam Radeberg Rastede Rathenow Ravensburg Recklinghausen Regensburg Reichshof-Wehnrath Reinbek Remchingen Remscheid Rendsburg Reutlingen Rheinberg Rheine Riesa Rinteln Ritterhude Rodewisch Rodgau Rosdorf Rosenheim Rösrath Rostock Roth Rottweil Rüsselsheim Saarbrücken Saarbrücken-Klarenthal Saarlouis Sachsenheim Salgen Salzweg Saterland Schleswig Schmalkalden Schnaittenbach Schneverdingen Schopfheim Schorndorf Schramberg Schrobenhausen Schwabach Schwäbisch Hall Schwandorf Schweinfurt Schwelm Schwerin Schwetzingen Siegburg Siegen Simmerath Sindelfingen Sittensen Soest Solingen Sonneberg Sonthofen Spenge St. Ingbert Stade Starnberg Steinfurt Stephansposching Stolberg (Rhld.) Stralsund Straubing Stuttgart Suhl Telgte Traunstein Trier Tübingen Ueckermünde Uelzen Uhingen Ulm Ulm/Donau Unna Unterensingen Varel Vechta Velbert Viersen Villingen-Schwenningen Völklingen Waldkirch Waldkirchen Warburg Weil am Rhein Weimar Weinheim Weinstadt Werne Wernigerode Wesel Wetzlar Weyhe Wiehl Wiesbaden Wiesloch Wilhelmshaven Witten Wittlich Wunstorf Wuppertal Würzburg Zeven Zwickau

Fachanwälte für Baurecht und Architektenrecht

Neuendorfstr. 18 A
16761 Hennigsdorf

Telefon: 03302/4940740
Telefax: 03302/4940741
Nachricht senden
Marktplatz 1
59065 Hamm

Telefon: 02381 9245232
Telefax: 02381 9245266
Nachricht senden
Kaiser-Joseph-Straße 262
79098 Freiburg im Breisgau

Telefax: 0761 / 79187-78
Nachricht senden
Colonnaden 18
20354 Hamburg

Telefon: 040-350166324
Telefax: 040-350166311
Nachricht senden
Neuer Wall 80
20354 Hamburg

Telefax: 040-741 094 71
Nachricht senden
Kurfürstendamm 28
10719 Berlin

Telefon: 030 2649660
Telefax: 030 26496650
Nachricht senden
Hundemstr. 2
57368 Lennestadt

Aktuelle Rechtstipps
Baurecht und Architektenrecht Gewährleistung und Verjährung bei verdeckten Baumängeln
Für Bauherrn ist es ärgerlich, wenn sie einen Baumangel erst nach längerer Zeit bemerken. Denn hier muss er damit rechnen, dass er den Bauunternehmer wegen Verjährung nicht mehr im Rahmen der Gewährleistung in Anspruch nehmen kann. Unter Umständen kann der Bauherr hier den Bauherrn länger in Haftung nehmen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Beitrag. Häufig fallen Baumängel nicht auf den ersten Blick nicht auf. Ein typisches Beispiel ist etwa, wenn ein Grundstückseigentümer von einer Baufirma ein Eigenheim errichten lässt. Nach der Fertigstellung schaut sich der Bauherr bei der Abnahme genau um. Alles macht einen tadellosen Eindruck. 7 Jahre später kommt dann die böse Überraschung. Es kommt aufgrund eines verdeckten Baumangels zu...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht Grundsätze für einen Schadensersatzanspruch wegen eines Baumangels
Der u. a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat hat neue Grundsätze aufgestellt, nach denen ein Schadensersatzanspruch wegen eines Baumangels zu berechnen ist. Der Beklagte errichtete im Auftrag der Kläger ein Einfamilienhaus. Es waren Mängel vorhanden, die der Beklagte trotz Aufforderung mit Fristsetzung nicht beseitigte. Für die Beseitigung der Mängel sind Aufwendungen in Höhe von 9.405,- € netto erforderlich. Die Parteien haben darüber gestritten, ob der Kläger als Schadensersatz, über den er frei verfügen kann und den er nicht zur Mängelbeseitigung verwenden muss, auch die Umsatzsteuer auf diesen Betrag verlangen kann, wenn er die Mängel noch nicht beseitigt hat. Das Berufungsgericht hat dies bejaht. Der Bundesgerichtshof hat in Abkehr von...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht Wasserschaden bei Nutzung des nachbarlichen Gartenanschlusses
Schleswig (jur). Erlaubt ein Hauseigentümer seinem Nachbarn die Nutzung eines Außenwasserhahns für ein Bauvorhaben, haftet der Nachbar für die durch diese Nutzung entstandenen Schäden. Das hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (OLG) in Schleswig mit einem am Freitag, 7. Dezember 2012, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag entschieden (Az.: 16 U 64/12). Es konkretisierte damit die Haftung bei nachbarschaftlichen Gefälligkeiten. Der Beklagte hatte im Winter auf seinem Grundstück gebaut. Dafür durfte er den Außenwasseranschluss des Nachbarn verwenden. Die Baufirma montierte eine Wasseruhr, weil der Nachbar wenigstens die Kosten ersetzt bekommen sollte. Als der freundliche Nachbar aus dem Urlaub zurückkam, stand sein Keller unter Wasser. Das Wasser war über den...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (382)

Besondere Kenntnisse
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Antje Wigger
Fachanwältin in Wismar
Neu
Siegfried Reulein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt in Nürnberg
Neu
Martin Wolter
Fachanwalt in Berlin