Foto
Rechtsanwältin Stephanie Bröring
(149 Bewertungen)
Telefon: (05241) 50429-0
Rechtsanwältin bewerten
 Stephanie Bröring
Gesamt:
149 Bewertungen, 5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus
2 Portalen. Alle anzeigen

Stephanie Bröring

Jakobsmeier & Bröring Rechtsanwälte
Rechtsanwältin • Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Medizinrecht

E-Mail:
Münsterstraße 15
33330 Gütersloh

Nachricht
Zur Webseite Diesen Rechtsanwalt bewerten



Sie akzeptieren durch das Laden der Karte die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte zeigen

Über Mich Kontakt Bewertungen

Rechtsanwältin Stephanie Bröring studierte Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück und absolvierte anschließend das Referendariat am Landgericht Bielefeld mit den Schwerpunkten im Bereich des Arbeits-, Medizin- und Sozialrechts. 

Als Dipl. Wirtschaftsjuristin und Personalreferentin arbeitete sie danach bei verschiedenen Behörden und ist seit 2013 als Rechtsanwältin bundesweit im Bereich des Gesundheitsrechts tätig.

Nach Abschluss der Fachanwaltslehrgänge und nachgewiesener praktischer Kenntnisse auf den Gebieten des Medizin- und Sozialrechts wurde ihr in den beiden Bereichen die Fachanwaltschaft zuerkannt. Heute gilt sie als Expterin für Sozialgerichtsverfahren. Neben ihrer Anwaltstätigkeit führt sie rechtliche Betreuungen in den vom Betreuungsgericht angeordneten Aufgabenkreisen durch.

Spezialisierungen
  • Fachanwältin für Medizinrecht
  • Fachanwältin für Sozialrecht
  • Rechtliche Betreuerin
Einzelne Schwerpunkte meiner Fachgebiete
  • Arbeitsförderungsrecht (im SozialR)
  • Arbeitslosenversicherung
  • Ausbildungsförderungsrecht
  • Behindertenrecht
  • Demenz
  • Eingliederungsrecht
  • Elterngeld
  • Erwerbsminderungsrente
  • Erziehungsgeld
  • Erziehungsrente
  • Existenzminimum
  • Familienlastenausgleichsrecht
  • Heimrecht
  • Kindergeld
  • Krankenversicherungsrecht
  • Pflegegutachten
  • Pflegeheim
  • Pflegekasse
  • Pflegeversicherung Einstufung
  • Pflegeversicherungsrecht
  • Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden
  • Rentenrecht
  • Rentenversicherungsrecht
  • Schwerbehindertenrecht
  • Seniorenrecht
  • Sozialhilfe
  • Sozialhilferecht
  • Sozialrecht
  • Sozialverfahrensrecht
  • Sozialversicherungsrecht
  • Unfallversicherungsrecht (im SozialR)
  • Waisenrente
  • Wegeunfall
  • Witwenrente
  • Wohngeld
  • Apothekenrecht
  • Arzneimittelrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Ärztliche Vertragsgestaltung
  • Ärztliches Berufsrecht
  • Ärztliches Vergütungsrecht
  • Bedarfsrecht
  • Chefarztvertragsrecht
  • Gebühren Ärzte
  • Gebühren Zahnärzte
  • Gesellschaft der Heilberufe
  • Hebammengesetz
  • Heilberufsrecht
  • Heilmittelwerbegesetz
  • Heilpraktikergesetz
  • Honorargutachten
  • Honorarverteilungsvertrag
  • Infektionsschutzgesetz
  • Krankenhausrecht
  • Krankenversicherungsrecht (MedR)
  • Meditinischer Sachverständiger
  • Medizinische Behandlung
  • Medizinproduktrecht
  • Medizinrecht
  • Patientenrecht
  • Pflegeversicherungsrecht (MedR)
  • Strahlenschutzverordnung
  • Vertragsarztrecht
  • Vertragsrecht der Heilberufe
  • Vertragszahnarztrecht
Diesen Fachanwalt bewerten
Meine Fachanwaltschaften
  • Sozialrecht
  • Medizinrecht
Mitgliedschaften
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht e.V. des Deutschen Anwaltsvereines
  • Mitglied im Bundesverband Skoliose Selbsthilfe e.V. Interessengemeinschaft für Wirbelsäulengeschädigte
Diesen Fachanwalt bewerten

Kanzlei-Impressum
Datenschutzhinweis im Profil

Fachanwältin Stephanie Bröring ist gelistet unter Rechtsanwalt Gütersloh und Anwalt Sozialrecht Gütersloh und Anwalt Medizinrecht Gütersloh.
Impressionen zur Kanzlei
Rechtstipps auf Fachanwalt.de
Sozialrecht GdB beantragen bei CFS / ME - Der Grad der Behinderung beim chronischen Fatigue-Syndrom / Myalgische Emzephalomyelitis - Long-Covid
26.05.2022
Der Grad der Behinderung (GdB) beim  chronischen Fatigue-Syndrom (CFS) / Myalgische Enzephalomyelitis (ME) Es wenden sich zunehmend Betroffene an unsere Kanzlei, die nach einer Covid19-Infektion ein ME/CFS entwickelt haben. Diese Long-Covid-Betroffenen schildern Symptome, die denen einer ME/CFS-Erkrankung nach anderen Infekten (z.B. Pfeiffersches Drüsenfieber) auffallend ähnlich sind. Zu nennen wären eine stark ausgeprägte Fatigue-Symptomatik einschließlich der Zustandsverschlechterung nach körperlicher oder geistiger Anstrengung. Dies stimmt mit den zentralen Symptomen einer ME/CFS-Erkrankung überein. Long-Covid-Betroffene schildern darüber hinaus weitere ME/CFS-typische Symptome wie Muskel- und Kopfschmerzen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie Herzkreislaufprobleme. ... weiter lesen