Fachanwalt Essen – Rechtsanwälte in Essen finden

Über Fachanwälte in Essen

Essen

Fachanwalt Essen

Essen ist die neuntgrößte Stadt in Deutschland und besitzt insgesamt 576.259 Einwohner. Sie liegt direkt im Ruhrgebiet und gehört damit zur wirtschaftlichsten Region in ganz Deutschland. Seit der Gründung der Universitätsgesamtschule im Jahre 1972 ist Essen Hochschulstandort und viele zukünftige Studenten, haben den Wunsch, in der Stadt zu wohnen und zu studieren. Ein weiterer Anziehungsmagnet ist die einzigartige Shoppingmöglichkeit. In Essen gibt es knapp 900 Einkaufshäuser. Dazu gehören unter anderem edle und bekannte Modeboutiquen, sowie Möbelhäuser. Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen sitzt in Essen. Das Gericht ist in erster Linie zur Überprüfung der Sozialverwaltung zuständig. Die Entscheidungen der Verwaltung müssen während der Überprüfung einer Rechtmäßigkeitskontrolle standhalten. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die sozialen Rechte der Bürger geschützt werden.
...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Krayer Straße 197
45307 Essen

Telefon: 0201/545250
Telefax: 0201/5452510
Nachricht senden
Goethestr. 89
45130 Essen

Telefax: 0201 45869210
Nachricht senden
Huysenstraße 15
45128 Essen

Telefax: 0201 / 36 15 643
Nachricht senden
Kortumstraße 56
45130 Essen

Telefon: 0201-233149
Telefax: 0201-233199
Nachricht senden
Hallostraße 3
45141 Essen

Telefax: 0201 / 1 25 26 27
Rellinghauser Straße 4
45128 Essen

Rüttenscheider Straße 194 - 196
45131 Essen

Telefax: 0201/ 240 58-20
Zweigertstr. 32a
45130 Essen

Telefon: 0201/1855670
Telefax: 0201/18556720
Alfredstraße 61
45130 Essen

Telefon: (0201) 615650
Zweigertstr. 32a
45130 Essen

Telefon: 0201/1855670
Telefax: 0201/18556720

Panorama von Essen
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Wer zu spät zum Insolvenzplan kommt, muss nicht leer ausgehen
Erfurt (jur). Arbeitnehmer können offene Löhne von ihrem Pleite gegangenen Arbeitgeber grundsätzlich auch noch nach der rechtskräftigen Bestätigung des Insolvenzplans durch das Insolvenzgericht einfordern. „Nachzügler“ müssen sich ihre Forderungen allerdings vorher gerichtlich bestätigen lassen, urteilte am Donnerstag, 12. September 2013, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 6 AZR 907/11). Die Insolvenzordnung schließe nicht aus, dass auch nachträglich noch Ansprüche geltend gemacht werden, so das BAG. Ähnlich hatte auch schon der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am 10 Mai 2012 in einem Rechtsstreit zwischen einem Insolvenzverwalter und einem Gesellschafter einer GmbH entschieden (Az.: IX ZR 206/11). In dem vom BAG entschiedenen...weiter lesen
Sozialrecht Ausnahmsweise keine Rückzahlung zu viel gezahlter Rente
Dortmund (jur). Zahlt die Rentenversicherung auch nach dem Tod eines Versicherten weiter Rente, müssen Angehörige mit einer Kontovollmacht nicht immer für die Überzahlung geradestehen. Denn haben sie nie von ihrer Vollmacht Gebrauch gemacht und auch keine Kenntnis von den einzelnen Kontobewegungen erhalten, müssen sie nicht für die überzahlte Rente haften, entschied das Sozialgericht Dortmund in einem am Dienstag, 28. Mai 2013, veröffentlichten Urteil (Az.: S 34 R 355/12). Damit bekam der Sohn eines verstorbenen Rentners vor Gericht recht. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hatte nach dem Tod des Versicherten noch eine Rentenzahlung in Höhe von 1.515,81 Euro geleistet. Die Volksbank überwies zwar einen Großteil der Summe wieder zurück, ein kleinerer Teil wurde...weiter lesen
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Rumpelkammer Treppenhaus - was ist hier erlaubt?
Zwischen Vermietern und Mietern herrscht in Deutschland ein immer wiederkehrendes Problem: Das Treppenhaus gleicht einer Rumpelkammer. Daher stellt sich häufig die Frage, was im Treppenhaus alles an Gegenständen abgestellt werden darf? Grundsätzlich ist zu beachten, dass das Treppenhaus zwar eine Gemeinschaftsfläche ist, allerdings bei der Nutzung gewissen Einschränkungen vorliegen. Der Mietvertrag ist verbindlich In vielen Mietverträgen sind Regelungen zu finden, welche die Nutzung des gemeinsamen Treppenhauses verbindlich vorgeben. Sofern im Mietvertrag nichts zu der Thematik vereinbart wurde, gibt es jedoch häufig entsprechende Klauseln innerhalb der Hausordnung. Diese wird entweder den Mietern bei dem Abschluss des Mietvertrages ausgehändigt oder hängt sichtbar im...weiter lesen
Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Patrick Weiß
Fachanwalt in Essen
Neu
Cornelia Hay
Fachanwältin in Essen
Neu
Margret Wagner
Fachanwältin in Essen

Weitere Rechtsgebiete in Essen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Essen
Mehr große Städte