Fachanwalt Velbert – Rechtsanwälte in Velbert finden

Über Fachanwälte in Velbert

Velbert
Velbert

Die Kreisstadt Velbert gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und liegt im Kreis Mettmann. Von dort sind es etwa 20 km zur Landeshauptstadt Düsseldorf und keine 20 km bis Essen, das südlich von Velbert liegt. Hier, auf der linken Seite der Ruhr, liegt die charmante und idyllisch gelegene Stadt. Besonders reizvoll an der Stadt Velbert ist, dass sie nah zu anderen großen Städten liegt, und dennoch im Grünen gelegen ist. Viele Wälder und Wiesen umgeben die drei Stadtteile. Für Familien besonders ansprechend ist die Fußgängerzone in Velbert. Im Mittelpunkt dort ist die Spielschlange, die sich hindurch schlängelt. Diese wurde im Jahr 2002 mit dem deutschen Spielraum- Preis ausgezeichnet. Hier halten sich besonders Familien mit kleinen Kindern gerne auf.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Grünstr. 5
42551 Velbert

Grünstraße 5-7
42551 Velbert

Telefon: 02051 4347
Alte Poststr. 28b
42555 Velbert

Schloßstr. 35
42551 Velbert

Friedrich-Ebert-Str. 228
42549 Velbert

Hattinger Str. 21
42555 Velbert

Schlossstr. 35
42551 Velbert

Friedrichstr. 202
42551 Velbert

Grünstraße 5-7
42551 Velbert

Telefon: 02051 4347

Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Wenn der Chef keinen Urlaub genehmigt?
Jedem Arbeitsnehmer stehen in Deutschland nach dem Bundesurlaubsgesetz mindestens 24 Werktage Urlaub zu. Individuale Vereinbarung bezüglich des Urlaubs sind immer möglich, dürfen jedoch den Mindesturlaub nicht unterschreiten. Zudem gibt es einige Tarifverträge, die einen erhöhten Urlaub für die Mitarbeiter festlegen. Manche Arbeitnehmer kommen jedoch in die Situation, dass Sie zu einem bestimmten Termin gerne den Urlaub genehmigt haben möchten, der Chef allerdings die Genehmigung verweigert.  Fraglich ist daher, ob der Chef den Urlaub immer genehmigen muss oder ob er den Urlaub des Angestellten auch verweigern darf? Terminwunsch muss berücksichtigt werden Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Terminwünsche der Mitarbeiter zu berücksichtigen und muss entsprechend...weiter lesen
Versicherungsrecht Keine private Krankenversicherung für Asylbewerber
Karlsruhe (jur). Erhalten Asylbewerber Sozialhilfe, können sie sich nicht zum Basistarif einer privaten Krankenversicherung versichern lassen. Auch wenn das Sozialamt Flüchtlinge auf Abschluss einer entsprechenden Versicherung drängt, besteht für Sozialhilfeempfänger kein genereller Anspruch auf Aufnahme in die private Krankenversicherung zum Basistarif, urteilte am 16. Juli 2014 der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (Az.: IV ZR 55/14). Im konkreten Fall hatte eine Asylbewerberin mit ihren drei Kindern die Aufnahme in die private Krankenversicherung zum Basistarif beantragt. Die Frau lebt seit zehn Jahren in Deutschland. Bis Ende 2012 erhielt sie Asylbewerberleistungen, danach Sozialhilfe. Nach den gesetzlichen Bestimmungen zahlt das Sozialamt für Asylbewerber in den ersten vier Jahren in...weiter lesen
Medizinrecht Trotz mangelhafter Patientenaufklärung kein Schmerzensgeld
Hamm (jur). Eine unzureichende Patientenaufklärung über mögliche Operationsrisiken muss bei einem erlittenen Gesundheitsschaden nicht immer zu einem Schadenersatzanspruch führen. Dies gilt zumindest dann, wenn der Patient auch nach einer hinreichenden Aufklärung über mögliche Wundinfektionsrisiken in den Eingriff eingewilligt hätte, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Freitag, 6. März 2015 bekanntgegebenen Urteil (Az.: 26 U 88/13). Im entschiedenen Rechtsstreit hatte ein Mann sich in einem Krankenhaus im sauerländischen Brilon wegen eines Nabelbruchs ambulant operieren lassen. Doch nach dem Eingriff kam es zu einer Wundinfektion. Damit die Wunde heilen konnte, musste sie zweimal geöffnet werden. Der Patient verlangte ein Schmerzensgeld in Höhe...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Katharina Hartstang
Fachanwältin in Velbert
Neu
Dirk Nouri-Nadjafi
Fachanwalt in Velbert
Neu
Holger Boden
Fachanwalt in Velbert

Weitere Rechtsgebiete in Velbert
Mehr große Städte