Fachanwalt Velbert – Rechtsanwälte in Velbert finden

Über Fachanwälte in Velbert

Rechtsanwalt Velbert
Velbert

Die Kreisstadt Velbert gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und liegt im Kreis Mettmann. Von dort sind es etwa 20 km zur Landeshauptstadt Düsseldorf und keine 20 km bis Essen, das südlich von Velbert liegt. Hier, auf der linken Seite der Ruhr, liegt die charmante und idyllisch gelegene Stadt. Besonders reizvoll an der Stadt Velbert ist, dass sie nah zu anderen großen Städten liegt, und dennoch im Grünen gelegen ist. Viele Wälder und Wiesen umgeben die drei Stadtteile. Für Familien besonders ansprechend ist die Fußgängerzone in Velbert. Im Mittelpunkt dort ist die Spielschlange, die sich hindurch schlängelt. Diese wurde im Jahr 2002 mit dem deutschen Spielraum- Preis ausgezeichnet. Hier halten sich besonders Familien mit kleinen Kindern gerne auf.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Grünstraße 5-7
42551 Velbert

Telefon: 02051 4347
Hattinger Str. 21
42555 Velbert

Friedrichstr. 202
42551 Velbert

Schloßstr. 35
42551 Velbert

Alte Poststr. 28b
42555 Velbert

Friedrich-Ebert-Str. 228
42549 Velbert

Schlossstr. 35
42551 Velbert

Grünstr. 5
42551 Velbert

Grünstraße 5-7
42551 Velbert

Telefon: 02051 4347

Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Sozialrecht Bandscheibenvorfall bei Geigern keine Berufskrankheit
Kassel (jur). Für die Anerkennung einer Krankheit als Berufskrankheit müssen auch bei seltenen Berufen eindeutige wissenschaftliche Erkenntnisse den Zusammenhang zwischen Gesundheitsschaden und beruflicher Tätigkeit belegen. Eine Entschädigung aus der gesetzlichen Unfallversicherung scheidet sonst aus, urteilte am Dienstag, 18. Juni 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 2 U 3/12 R und B 2 U 6/12 R). Damit scheiterten eine Violinspielerin und ein Violinspieler mit ihren Klagen. Berufskrankheiten sind normalerweise in der Berufskrankheiten-Verordnung festgelegt. Bei nicht dort aufgeführten Erkrankungen können diese unter Umständen dennoch von der Berufsgenossenschaft „wie“ eine Berufskrankheit anerkannt werden. Dazu müssen neue Erkenntnisse vorliegen, dass die ... weiter lesen
Arbeitsrecht Zweimonatsfrist für Diskriminierungsklagen bestätigt
Erfurt (jur). Verlangen Arbeitnehmer wegen einer vermeintlichen Diskriminierung eine Entschädigung, müssen sie diese innerhalb von zwei Monaten geltend machen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem am Donnerstag, 21. Juni 2012, verkündeten Urteil entschieden und die entsprechenden Bestimmungen im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bestätigt (Az.: 8 AZR 188/11). Die Frist fange ab Kenntnis von der Benachteiligung an zu laufen, so die Erfurter Richter. Im konkreten Fall hatte sich im November 2007 die damals 41-jährige Hamburger Klägerin als Call-Center-Mitarbeiterin beworben. Der Arbeitgeber suchte laut Stellenanzeige für sein „junges Team in der City motivierte Mitarbeiter/innen“ im Alter von 18 bis 35 Jahren. Am 19. November 2007 erhielt die ältere ... weiter lesen
Steuerrecht BSG klärt Voraussetzungen für Anrechnung des Partnereinkommens
Kassel (jur). Der Miteigentümer und Mitbewohner eines Eigenheims ist nicht automatisch ein Lebenspartner, der für einen aufkommen will und muss. In dieser Situation kann daher durchaus Anspruch auf Hartz IV bestehen, urteilte das Bundessozialgericht (BSG) am Donnerstag, 23. August 2012 (Az.: B 4 AS 34/12 R). Mit ihrem Grundsatzurteil klärten die Kasseler Richter die gesetzlichen Voraussetzungen, wann bei Hartz IV Partnereinkommen angerechnet werden. Danach kann eine Frau aus dem Raum Hannover noch mit erheblichen Hartz-IV-Nachzahlungen rechnen. 1975 zog sie mit einem Mann zusammen, mit dem früher auch eine Partnerschaft bestand. Seit Jahrzehnten, so die Klägerin, bestehe aber „eine Trennung von Tisch und Bett“. Dennoch kauften sie 1986 aus praktischen Gründen gemeinsam ein kleines ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Katharina Hartstang
Fachanwältin in Velbert
Neu
Dirk Nouri-Nadjafi
Fachanwalt in Velbert
Neu
Holger Boden
Fachanwalt in Velbert

Mehr große Städte