Den besten Rechtsanwalt in Bessenbach suchen 2024!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

ⓘ BEWERTUNGSKRITERIEN
Sortiere nach
Lärchenstraße 10
63856 Bessenbach


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Sozialrecht Landessozialgericht: Keine Kostenübernahme für UV-Schutzkleidung bei Sonnenallergie
Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) entschied, dass gesetzliche Krankenkassen keine UV-Schutzkleidung finanzieren müssen, selbst bei Sonnenallergie (Az.: L 16 KR 14/22 ). Krankenkasse verweigert Kostenübernahme für UV-Schutzkleidung bei Sonnenallergie Eine 1983 geborene Frau entwickelte im Sommer 2018 eine schwere Sonnenallergie mit kutanem Lupus erythematodes und musste im Krankenhaus behandelt werden. Ärzte rieten ihr zu spezieller UV-Schutzkleidung, einem Hut und Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50+. Daraufhin beantragte sie bei ihrer Krankenkasse finanzielle Unterstützung für die UV-Schutzkleidung. Die Krankenkasse lehnte ab und begründete, dass solche Produkte Alltagsgegenstände seien und daher nicht erstattet werden könnten. Diese Artikel seien im Handel frei verfügbar und ... weiter lesen
Allgemein Schmerzensgeld bei Hundebiss einfordern - Übersicht mit Tabelle und Urteilen
Hunde sind bekanntermaßen seit Jahrhunderten der „beste Freund des Menschen“. Sie sind stets loyal und weichen dem Besitzer nicht von der Seite. In den Haushalten in Deutschland leben mittlerweile über 12 Millionen Hunde. Natürlich sind die meisten Hunde ungefährlich, allerdings kommt es auch regelmäßig zu Hundeattacken und Hundebissen gegenüber Menschen. In solchen Fällen stehen dem Opfer u.a. zivilrechtliche Ansprüche auf Schmerzensgeld und Schadensersatz zu. Grundsätzlich ist der Hundehalter zur Zahlung von Schmerzensgeld verpflichtet. Hat er eine entsprechende Versicherung für den Hund, so zahlt die Versicherung. Wenn Hundebesitzer und Versicherung nicht zahlen, sollte man die Ansprüche gerichtlich geltend machen, am besten mit Hilfe eines Rechtsanwalts. Hundebiss - Statistik und Folgen  Eine ... weiter lesen
Medizinrecht Verschiedene Formen von Inkassoverfahren
Wenn Transaktionen mit Geld stattfinden, gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann auch Probleme mit pünktlichen und vollständigen Zahlungen. Um zu vermeiden, dass diese Konflikte das eigene Leben und Arbeiten zu sehr einschränken, kann man sich für die Beauftragung eines Inkassounternehmens entscheiden. Im Folgenden sind das Prinzip des Inkassos sowie drei typische Formen des Verfahrens aufgelistet.  Was macht ein Inkassounternehmen? Inkassounternehmen kommen ins Spiel, wenn ein Schuldner eine Rechnung nicht begleicht. Der Gläubiger kann dann - nach einer erneuten schriftlichen Aufforderung (Mahnung) - ein Inkassounternehmen damit beauftragen, das geschuldete Geld einzuholen . Damit es im Nachhinein nicht zu Diskussionen kommt, ob die Zahlungsaufforderung auch explizit genug war, stehen ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Neu auf fachanwalt.de
Neu
Immo Walter
Fachanwalt in Bessenbach
Neu
Trixi Hoferichter
Fachanwältin in Würzburg
Neu
Barbara Stöckmann
Fachanwältin in Gelsenkirchen

Mehr große Städte