Fachanwalt Gladbeck – Rechtsanwälte in Gladbeck finden

Über Fachanwälte in Gladbeck

Rechtsanwalt Gladbeck
Gladbeck

Im nördlichen Ruhrgebiet liegt die Stadt Gladbeck im Nordwesten von Nordrhein-Westfalen. Die Stadt ist eine junge Stadt. Das Städterecht erhielt die damals preußische Landgemeinde Gladbeck erst am 21. Juli 1919. Zurückblicken kann Gladbeck aber auf eine erheblich längere Geschichte. Bedeutende frühgeschichtliche Funde zeigen, dass bereits vor 4000 Jahren Menschen dort lebten.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Horster Str. 19
45964 Gladbeck

Hochstr. 54
45964 Gladbeck

Schützenstr. 5
45964 Gladbeck

Roßheidestr. 197 a
45968 Gladbeck

Horster Str. 19
45964 Gladbeck

Kardinal-Hengsbach-Platz 2
45966 Gladbeck

Horster Straße 19
45964 Gladbeck

Telefon: 02043 26836
Telefax: 02043 22155
Schützenstr. 5
45964 Gladbeck

Kortestr. 18
45964 Gladbeck

Horster Str. 19
45964 Gladbeck


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Muss bei einem Praktikum der Mindestlohn gezahlt werden?
Immer wieder taucht bei Arbeitnehmern, Schülern, Studenten und auch Arbeitgebern die Frage auf, ob ein Praktikum mit dem gesetzlichen Mindestlohn nach dem MiLoG vergütet werden muss. Nahezu jeder Jurist wird darauf wahrscheinlich als erstes mit einem Satz antworten, der sich ihm bereits im ersten Semester des Studiums in das Gedächtnis eingebrannt hat: Es kommt drauf an. Und bei einem Praktikum kommt es darauf an, um was für ein Praktikum es sich handelt, bzw. in welchem Rahmen das Praktikum ausgeübt wird. Grundsatz Grundsätzlich hat jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer gem. § 1 Abs. 1 MiLoG einen Anspruch auf Zahlung des gesetzlichen Mindestlohns für geleistete Arbeit. Seit dem 01.01.2017 beläuft sich der Mindestlohn auf 8,84 EUR brutto pro Stunde . ... weiter lesen
Verwaltungsrecht Keine Militaria-Artikel mit NS-Bezug auf Internationaler Waffenbörse
Ansbach (jur). Die Internationale Waffenbörse in Nürnberg muss auf den Verkauf von Militaria-Artikeln mit NS-Bezug verzichten. Das Verwaltungsgericht Ansbach hat in einem am Donnerstag, 11. April 2013, bekanntgegebenen Beschluss eine entsprechende Auflage der Stadt Nürnberg bestätigt und den Antrag der Veranstalterin auf eine einstweilige Anordnung abgelehnt (Az.: AN 4 S 13.00697). Bei einem Handel mit solchen Gegenständen direkt am früheren „Reichsparteitags“-Gelände der NSDAP würde „der Eindruck einer Verharmlosung oder Tolerierung der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entstehen“, so die Richter in ihrem Beschluss vom 9. April 2013. Die „Internationale Waffenbörse Nürnberg“ soll vom 12. April bis 14. April 2013 stattfinden. Die ... weiter lesen
Sozialrecht Behindertenwohnheim für Blutzuckermessung zuständig
Kassel (jur). Leben pflegebedürftige Diabetiker in einem Wohnheim für Behinderte, muss dieses auch für die notwendige Blutzuckermessung der Bewohner sorgen. Die Krankenkasse ist für solche einfachsten Tätigkeiten der häuslichen Krankenpflege in einer vollstationären Einrichtung nicht zuständig, urteilte am Mittwoch, 22. April 2015, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 3 KR 16/14 R). Es bestätigte damit seine bisherige Rechtsprechung. In dem neuen Fall hatte sich die AOK Bayern geweigert, für die häusliche Krankenpflege bei einem pflegebedürftigen Bewohner eines Wohnheims für Behinderte aufzukommen. Der Heimbewohner ist an Diabetes erkrankt und auf Blutzuckermessungen und Insulininjektionen angewiesen. Das Wohnheim der Lebenshilfe hatte ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

DSGVO Vorlagen / Muster – Ihr Datenschutzkonzept von A bis Z zum Download
Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Klaus-B. Behler
Fachanwalt in Gladbeck
Neu
Dr. Esther-Maria Meyer-Rudel
Fachanwältin in Gladbeck
Neu
Martin Mock
Fachanwalt in Gladbeck

Mehr große Städte