Fachanwalt Ludwigshafen – Rechtsanwälte in Ludwigshafen finden

Über Fachanwälte in Ludwigshafen

Ludwigshafen am Rhein

Die größte Stadt der Pfalz ist Ludwigshafen am Rhein. Nach Mainz ist sie die Zweitgrößte in Rheinland-Pfalz. Ludwigshafen und Mannheim sind sich am Rhein gegenüberliegende Schwesterstädte. 1859 wurde Ludwigshafen aus einem ehemaligen Stadtteil Mannheims gegründet. Die Stadt ist kreisfrei und Verwaltungssitz des Landkreises Rheinland-Pfalz. 1925 überschritt die Einwohnerzahl des Ortes die Grenze von 100.000, wodurch er bereits in weniger als 100 Jahren nach seiner Gründung zur Großstadt wurde. Die heutige Einwohnerzahl beträgt 163.300.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Wittelsbachstraße 13
67061 Ludwigshafen

Wredestraße 6
67059 Ludwigshafen

Wittelsbachstraße 1 a
67061 Ludwigshafen

Donnersbergweg 2
67059 Ludwigshafen

Lutherstraße 1
67059 Ludwigshafen

Heinigstraße 26
67059 Ludwigshafen

Kaiser-Wilhelm-Straße 39
67059 Ludwigshafen

Wredestraße 6
67059 Ludwigshafen

Theaterplatz 6
67059 Ludwigshafen

Prinzregentenstraße 46
67063 Ludwigshafen


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Medizinrecht Trotz mangelhafter Patientenaufklärung kein Schmerzensgeld
Hamm (jur). Eine unzureichende Patientenaufklärung über mögliche Operationsrisiken muss bei einem erlittenen Gesundheitsschaden nicht immer zu einem Schadenersatzanspruch führen. Dies gilt zumindest dann, wenn der Patient auch nach einer hinreichenden Aufklärung über mögliche Wundinfektionsrisiken in den Eingriff eingewilligt hätte, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Freitag, 6. März 2015 bekanntgegebenen Urteil (Az.: 26 U 88/13). Im entschiedenen Rechtsstreit hatte ein Mann sich in einem Krankenhaus im sauerländischen Brilon wegen eines Nabelbruchs ambulant operieren lassen. Doch nach dem Eingriff kam es zu einer Wundinfektion. Damit die Wunde heilen konnte, musste sie zweimal geöffnet werden. Der Patient verlangte ein Schmerzensgeld in Höhe...weiter lesen
Verkehrsrecht Bußgeld, Punkte & Fahrverbot bei zu schnellem Fahren
Autofahrer die zu schnell fahren, begehen kein Kavaliersdelikt. Neben einem Bußgeld müssen Sie eventuell mit Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. Unter Umständen droht auch eine Strafe. Wer zu schnell mit dem Auto fährt durch Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, muss bereits bei einer geringfügigen Überschreitung mit einem Bußgeld rechnen. Er erhält einen Bußgeldbescheid zugestellt. Die Höhe des Bußgeldes richtet sich danach, wie stark der Autofahrer die Geschwindigkeit überschritten hat und ob dies innerhalb einer geschlossenen Ortschaft geschehen ist. Die Verhängung erfolgt aufgrund der Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV) als Rechtsgrundlage. Die Bußgelder für zu schnelles Fahren sind wie...weiter lesen
Verwaltungsrecht Faire Verteilung kommunaler Mittel für kleinere Stadtratsfraktionen
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die Finanzierung der Geschäftsführung von Ratsfraktionen, deren Höhe sich nur nach der jeweiligen Anzahl der Fraktionsmitglieder richtet, kleinere Fraktionen diskriminiert. Die Sächsische Gemeindeordnung sieht vor, dass die Ratsfraktionen zu ihren sächlichen und personellen Aufwendungen finanzielle Zuwendungen aus dem Haushalt der Gemeinde erhalten können. Die Stadt Chemnitz stellt ihren Ratsfraktionen die benötigten Sachmittel (Räume, PC, Telefon, Internet) im Wesentlichen unmittelbar zur Verfügung und gewährt zu den personellen Aufwendungen der Fraktionsgeschäftsführung einen finanziellen Zuschuss. Der klagenden ehemaligen Fraktion PRO CHEMNITZ.DSU wurden während der Wahlperiode 2004 bis 2009...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Nicole Frank
Fachanwältin in Ludwigshafen
Neu
Gabriele Haas
Fachanwältin in Ludwigshafen
Neu
Barbara Michelbach
Fachanwältin in Ludwigshafen

Weitere Rechtsgebiete in Ludwigshafen
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Ludwigshafen
Mehr große Städte