Fachanwalt Rheine – Rechtsanwälte in Rheine finden

Über Fachanwälte in Rheine

Rheine
Rheine

Rund 126.000 Menschen leben in dem 265 km ² großen Gerichtsbezirk Rheine. In Rheine befinden sich ein Amtsgericht und ein Arbeitsgericht. Es ist zuständig für die Städte Rheine und Emsdetten und auch für die Gemeinde Neuenkirchen, die sich im Kreis Steinfurt befindet. Das Landgericht Münster ist das übergeordnete Landgericht, welches dem Amtsgericht Rheine angehört. Das Landgericht Münster wiederum untersteht dem Oberlandesgericht Hamm. Vor allem in Verfahren des Straf- sowie auch des Zivilrechtes wird das Amtsgerichte Rheine tätig. Des Weiteren werden dort diverse Register geführt wie das Genossenschaftsregister, das Vereinsregister, das Güterechtsregister und das Handelsregister. Das Grundbuchamt zum Amtsgericht gehört auch meistens dazu. Bei einem Streitwert bis einschließlich 5000 Euro ist das Amtsgericht Rheine zuständig bei Rechtsstreitigkeiten im Zivilrecht. Unter anderem wird es auch tätig unabhängig von dem Streitwert bei Unterhaltssachen, Kindschaftssachen, Familiensachen und Mietsachen.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Poststraße 15a
48431 Rheine

An der Stadtkirche 8
48431 Rheine

An der Stadtkirche 8
48431 Rheine

Salzbergener Straße 4-6
48431 Rheine

Salzbergener Straße 4-6
48431 Rheine

Poststraße 26
48431 Rheine

Humboldtplatz 4
48429 Rheine

Gernotstr. 3
48429 Rheine

Poststraße 26
48431 Rheine

Salzbergener Straße 4-6
48431 Rheine


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Kündigung des Dombaumeisters unwirksam
Das Arbeitsgericht Köln hat am 23.04.2015 entschieden, dass die Kündigung des Dombaumeisters unwirksam ist. Das beklagte Metropolitankapitel der Hohen Domkirche Köln hatte Ende Mai 2014 eine fristlose Kündigung mit sozialer Auslauffrist bis zum 31.12.2014 gegenüber dem Dombaumeister Dr. Hauck ausgesprochen. Diese Kündigung hat das Arbeitsgericht Köln für unwirksam gehalten. Durch arbeitsvertragliche Regelung sei das Kündigungsrecht des Domkapitels auf das Recht zum Ausspruch einer fristlosen Kündigung beschränkt worden. Entsprechend habe das Domkapitel nur eine fristlose Kündigung zur sofortigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses aussprechen und das Arbeitsverhältnis nicht für eine eingeräumte Auslauffrist fortsetzen dürfen. Das Gericht...weiter lesen
Arbeitsrecht Keine dauerhafte Arbeitsfreistellung über Weihnachten und Neujahr
Erfurt (jur). Wollen Arbeitnehmer mit Teilzeitwunsch ihre Arbeitszeit nur geringfügig so verringern, dass sie immer zwischen Weihnachten und dem 2. Januar frei haben, widerspricht dies dem Zweck des Teilzeitbeschäftigungsgesetzes und ist unzulässig. Die gesetzlichen Bestimmungen dienten vielmehr der Schaffung von Teilzeitstellen und der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 11. Juni 2013 (Az.: 9 AZR 786/11). Im konkreten Rechtsstreit hatte ein Flugkapitän aus Nordrhein-Westfalen geklagt. Er wollte seine Arbeitszeit um genau 3,29 Prozent verringern. Er verlangte von seinem Arbeitgeber, dass er jedes Jahr vom 22. Dezember bis zum 2. Januar nicht arbeiten muss. Der Flugkapitän sah sich im Recht,...weiter lesen
Arbeitsrecht Arbeitgeberwechsel soll für Landesangestellte nicht nachteilig sein
Berlin (jur). Das Arbeitsgericht Berlin will Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder den Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitgebern erleichtern. Eine Tarifklausel, die Arbeitnehmer nach einem Arbeitgeberwechsel benachteiligt, verstoße gegen EU-Recht und sei daher nicht anwendbar, wie das Arbeitsgericht am Mittwoch, 18. März 2015, entschied (Az.: 60 Ca 4638/14). Im öffentlichen Dienst hängt die Vergütung unter anderem von der Berufserfahrung ab. Nach einer Klausel des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder wird dabei die Berufserfahrung aus einem vorherigen Arbeitsverhältnis zu demselben Arbeitgeber stärker berücksichtigt als die bei einem anderen Arbeitgeber erworbene Berufserfahrung. Das Arbeitsgericht Berlin hält dies nach...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Ann-Christin Müller
Fachanwältin in Rheine
Neu
Ulrike Arkebauer
Fachanwältin in Rheine
Neu
Tobias Schnoor
Fachanwalt in Rheine

Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Rheine
Mehr große Städte