Fachanwalt Esslingen am Neckar – Rechtsanwälte in Esslingen am Neckar finden

Über Fachanwälte in Esslingen am Neckar

Esslingen am Neckar
Esslingen am Neckar

Esslingen am Neckar liegt nur etwa 10 km von Stuttgarts Innenstadt entfernt und ist somit gerade auch bei Pendlern sehr beliebt. Die Stadt in Baden-Württemberg ist ideal, um entspannende Spaziergänge zu unternehmen. Mit Limburg an der Lahn und Göttingen teilt sich Esslingen am Neckar den Platz der Stadt Deutschlands, in der die ältesten Fachwerkhäuser zu finden sind. Wer den Hafenmarkt besucht findet hier die älteste bekannte Häuserzeile des Landes. Wer kann, sollte seinen Besuch in die Sommerzeit legen. Denn dann findet am ersten Juliwochenende der sogenannte Schwörtag statt. Die Straßen sind dann erfüllt von Musik, es wird Unterhaltungsprogramm geboten und zudem kann der größte Flohmarkt der Stadt besucht werden. Daneben bieten sich eine Vielzahl an Museen, Gedenkstätten und auch Brunnen zum Erkunden an.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Fabrikstraße 1/1
73728 Esslingen am Neckar

Am Marktplatz 5/2
73728 Esslingen am Neckar

Hindenburgstraße 17
73728 Esslingen am Neckar

Gayernweg 17/2
73733 Esslingen am Neckar

Pfarrstraße 17
73733 Esslingen am Neckar

Ritterstraße 5
73730 Esslingen am Neckar

Kollwitzstraße 1
73728 Esslingen am Neckar

Stuttgarter Straße 10
73734 Esslingen am Neckar

Kanalstraße 57
73728 Esslingen am Neckar

Fabrikstraße 1/1
73728 Esslingen am Neckar


Panorama von Esslingen am Neckar
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Kündigung wegen Auffordern zum Krankfeiern
Wer als Chef seine Mitarbeiter zum Krankmelden ohne Vorliegen einer Erkrankung auffordert, muss mit seiner Kündigung durch den Arbeitgeber rechnen. In der Geschäftsstelle einer Bank wurden die Mitarbeiter immer mal wieder krank. Allerdings konnten von der Bank beauftragte Gutachter keine Ursache feststellen. Da reichte es dem Vorgesetzten. Um die Gutachter davon überzeugen zu können, dass die örtlichen Verhältnisse nicht ordnungsgemäß waren, forderte er seine Untergebenen zum Krankfeiern auf. Folglich sah das Büro für die Gutachter am Tage ihres Besuches wie ausgestorben aus. Als die Sache aufflog, gab es jedoch handfesten Ärger. Der Arbeitgeber sprach aufgrund dessen gegen den Vorgesetzten die fristlose Kündigung aus. Doch der leitende Mitarbeiter wehrte sich -...weiter lesen
Verwaltungsrecht Bürger können nicht generell gegen BND-Telekommunikationsüberwachung klagen
Leipzig (jur). Bürger können nicht generell gegen die Telekommunikationsüberwachung durch den Bundesnachrichtendienst (BND) klagen. Eine Klage ist nur zulässig, wenn ein Bürger nachweisen kann, dass er selbst konkret betroffen war, urteilte am Mittwochabend, 28. Mai 2014, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 6 A 1.13). Es wies damit die Klage eines Rechtsanwalts als unzulässig ab. Der Berliner Anwalt Niko Härting will nun das Bundesverfassungsgericht anrufen. Er hatte geltend gemacht, Überwachung von Telefon und E-Mails sei nicht ausreichend begrenzt. Er habe internationale Kontakte und Mandanten und müsse daher damit rechnen, dass der Auslandsgeheimdienst Informationen mitliest, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen. Nach den Feststellungen des erstinstanzlich...weiter lesen
Arbeitsrecht Lehrkräfte müssen sich nicht erpressen lassen
Erfurt (jur). Lehrer haben generell Anspruch auf Kostenerstattung für eine Klassenfahrt. Das gilt selbst dann, wenn eine Lehrerin mit ihrer Unterschrift darauf verzichtet hat, urteilte am Dienstag, 16. August 2012, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 9 AZR 183/11). Danach dürfen Schulen ihre Lehrkräfte nicht erpressen, indem sie die Genehmigung einer Fahrt an den Kostenverzicht binden. Damit gaben die obersten Arbeitsrichter einer Lehrerin einer Gesamtschule in Westfalen recht. Mit dem dafür vorgesehenen Formular hatte sie eine mehrtätige Studienfahrt nach Berlin beantragt. Dieses Formular enthielt einen Hinweis, dass die Haushaltsmittel für die eigentlich fällige Reisekostenvergütung nicht mehr ausreichen. Mit ihrer Unterschrift unter den Reiseantrag musste die Lehrerin daher...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Axel Maier-Wanner
Fachanwalt in Esslingen am Neckar
Neu
Dipl.-Jur. Bernd Blessing
Fachanwalt in Esslingen am Neckar
Neu
Oliver Leuze
Fachanwalt in Esslingen am Neckar

Weitere Rechtsgebiete in Esslingen am Neckar
Mehr große Städte