Fachanwalt Herne – Rechtsanwälte in Herne finden

Über Fachanwälte in Herne

Herne
Herne, Westfalen

Herne, die Großstadt im nördlichen Ruhrgebiet, liegt im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Stadt ist in ihren heutigen Grenzen durch mehrere Gebietsreformen entstanden, bei denen beispielsweise die Großstadt Wanne-Eickel eingemeindet wurde. Trotz ihrer etwa 171.800 Einwohner ist Herne eine der kleinsten Großstädte Deutschlands und von der Fläche her die zweitkleinste nach Offenbach. Ob dieser geringen Stadtfläche weist Herne nach Berlin und München die drittgrößte Bevölkerungsdichte aller deutschen Städte auf. Umso erstaunlicher ist es, das Herne als verkehrssicherste Stadt in Deutschland gilt.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Bismarckstr. 90
44629 Herne

Berliner Platz 8
44623 Herne

Westring 303
44629 Herne

Hermann-Löns-Str. 56 a
44623 Herne

Schaeferstraße 12
44623 Herne

Telefon: 0234 14920
Lindenallee 1
44625 Herne

Overhofstraße 5
44649 Herne

Telefon: 02325 587280
Bahnhofstr. 7a
44623 Herne

Bahnhofstraße 7 a
44623 Herne

Telefon: 02323 1789-0
Hermann-Löns-Straße 56 a
44623 Herne

Telefon: 02323 13820

Panorama von Herne
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Verwaltungsrecht Gymnasiallehrer müssen nicht länger unterrichten
Lüneburg (jur). Das Land Niedersachsen hat zu Unrecht verbeamteten Gymnasiallehrern längere Unterrichtszeiten aufgebrummt. Die Erhöhung der wöchentlichen Regelstundenzahl von 23,5 auf 24,5 Stunden verstößt gegen die im Grundgesetz verankerte Fürsorgepflicht des Landes gegenüber seinen Beamten, urteilte das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) am Dienstag, 9. Juni 2015, in Lüneburg (Az.: 5 KN 148/14 und weitere). Die entsprechenden Vorschriften in der seit 1. August 2014 in Kraft getretenen Verordnung über die Arbeitszeit der Beamtinnen und Beamten an öffentlichen Schulen seien unwirksam. Mit der Arbeitszeitverordnung wurde zudem eine ursprünglich vorgesehene Ermäßigung der Unterrichtsverpflichtung für ältere Lehrer gestrichen....weiter lesen
Familienrecht Nach Ehescheidung gilt 50%-Regelung bei Altersversorgung
Karlsruhe (jur). Trotz hoher Scheidungsraten bleibt die Ehe rechtlich eine „auf Lebenszeit angelegte Lebensgemeinschaft“. Daher gehen nach einer Scheidung sämtliche während der Ehe erworbenen Altersversorgungsansprüche in den sogenannten Versorgungsausgleich ein, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 10. Februar 2012, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: XII ZB 213/11).   Das gelte trotz Gütertrennung auch für Versorgungsansprüche, die mit einem vorehelichen Vermögen erworben wurden.   Beim Versorgungsausgleich werden die während der Ehe erworbenen Altersversorgungsansprüche hälftig aufgeteilt. Im Regelfall gibt es nach einer Scheidung zudem einen sogenannten Zugewinnausgleich, bei dem der während der Ehe...weiter lesen
Gewerblicher Rechtsschutz „Nespresso-Kapseln" dürfen nachgeahmt werden
Düsseldorf (jur). Kaffee-Liebhaber mit einer „Nespresso“-Kaffeemaschine können weiter auf billigere Nachahmer-Kaffeekapseln zurückgreifen. Der Verkauf entsprechender No-Name-Produkte stellt keine Patentverletzung dar, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in zwei Eilentscheidungen vom Donnerstag, 21. Februar 2013 (Az.: I-2 U 72/12 und I-2 U 73/12). Konkret ging es um ein Patent der Firma Nestec S.A., die zum schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé gehört. Dabei werden in Nespresso-Maschinen Kapseln eingesetzt, aus denen die Maschine den Kaffee brüht. Nestec hatte dazu an anderen Unternehmen Lizenzen vergeben, die die Kaffeemaschinenmodelle und die Originalkapseln produzieren. Die zwei beklagten schweizer Firmen hatten jedoch ohne Lizenz Kaffeekapseln für die...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Nadine Strohmeyer
Fachanwältin in Herne
Neu
Bettina Klett
Fachanwältin in Herne
Neu
Petra Wilinski
Fachanwältin in Herne

Weitere Rechtsgebiete in Herne
Mehr große Städte