Fachanwalt Herne – Rechtsanwälte in Herne finden

Über Fachanwälte in Herne

Herne
Herne, Westfalen

Herne, die Großstadt im nördlichen Ruhrgebiet, liegt im Regierungsbezirk Arnsberg in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Stadt ist in ihren heutigen Grenzen durch mehrere Gebietsreformen entstanden, bei denen beispielsweise die Großstadt Wanne-Eickel eingemeindet wurde. Trotz ihrer etwa 171.800 Einwohner ist Herne eine der kleinsten Großstädte Deutschlands und von der Fläche her die zweitkleinste nach Offenbach. Ob dieser geringen Stadtfläche weist Herne nach Berlin und München die drittgrößte Bevölkerungsdichte aller deutschen Städte auf. Umso erstaunlicher ist es, das Herne als verkehrssicherste Stadt in Deutschland gilt.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Mont-Cenis-Str. 38
44623 Herne

Hauptstr. 282
44649 Herne

Behrenstraße 2
44623 Herne

Telefon: 02323 55077
Overhofstraße 5
44649 Herne

Telefon: 02325 587280
Schaeferstraße 12
44623 Herne

Telefon: 0234 14920
Wilhelmstraße 2
44649 Herne

Bismarckstr. 90
44629 Herne

Roonstr. 35
44629 Herne

Berliner Platz 8
44623 Herne

Mont-Cenis-Str. 261
44627 Herne


Panorama von Herne
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Strafrecht BGH: Grenzwert der nicht geringen Menge für einige synthetische Cannabinoide festgelegt
Das Landgericht Landshut hat den Angeklagten u.a. wegen mehrerer Betäubungsmitteldelikte zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt und deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt.  Nach den Feststellungen des Landgerichts vertrieb der Angeklagte über einen Internethandel im In- und Ausland angekaufte Kräutermischungen, die synthetische Cannabinoide, namentlich die Wirkstoffe JWH-018, JWH-073, CP 47,497 und CP 47,497-C8-Homologes, enthielten. Dem Angeklagten war bekannt, dass die Kräutermischungen zum Konsum durch Rauchen bestimmt waren und eine bewusstseinsverändernde Wirkung haben, sofern sie synthetische Cannabinoide enthielten. In mehreren Fällen der Einfuhr lag die Gesamtwirkstoffmenge an JWH-018 jeweils erheblich über dem vom sachverständig beratenen...weiter lesen
Bankrecht und Kapitalmarktrecht Lehman-Zertifikate: beratende Banken zu Schadensersatzzahlung verurteilt
Karlsruhe (jur). In zwei neuen Urteilen zu den Lehman-Zertifikaten hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag, 25. November 2014, diesmal zu Gunsten der Anleger entschieden. Danach mussten die Banken ihre Kunden über Sonderkündigungsrechte der niederländischen Lehman-Tochter informieren, weil diese trotz „Kapitalschutz“ zu einem kompletten Verlust des angelegten Geldes führen konnten (Az.: XI ZR 169/13 und XI ZR 480/13). Die Anleger hatten bei der Frankfurter Privatbank Bethmann Bank AG verschiedene Lehmann-Zertifikate für 33.000 beziehungsweise 140.000 Euro gekauft. Die Geldanlagen waren mit „100 Prozent Kapitalschutz“ beworben worden. Nach der Lehman-Insolvenz im September 2008 waren die Papiere weitgehend wertlos. Mit ihren Klagen rügen die Anleger, sie...weiter lesen
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag und Sperrfristen beim Bezug von ALG
Auf den ersten Blick ist ein Aufhebungsvertrag für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eine echte Alternative zu einer Kündigung. Dies liegt vor allem daran, dass innerhalb eines Aufhebungsvertrags häufig eine hohe Abfindung vereinbart wird und der Arbeitgeber den Arbeitsvertrag schnellstmöglich beenden kann. Doch der erste Schein trügt. Ein Aufhebungsvertrag kann für den ehemaligen Arbeitnehmer weitreichende Konsequenzen haben. Insbesondere kann die Abfindung zu einer Sperrzeit des Arbeitslosengeldes I führen . Ein Aufhebungsvertrag führt  zur Sperrzeit In Deutschland herrscht grundsätzlich das „Beschäftigungsgebot“. Arbeitnehmer sollen ihre Arbeit ordnungsgemäß ausführen und sich vertragstreu verhalten. Nach dem § 159 Abs.1 Nr. 1 SGB III...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Nadine Strohmeyer
Fachanwältin in Herne
Neu
Bettina Klett
Fachanwältin in Herne
Neu
Petra Wilinski
Fachanwältin in Herne

Weitere Rechtsgebiete in Herne
Mehr große Städte