Fachanwalt Bad Neuenahr-Ahrweiler – Rechtsanwälte in Bad Neuenahr-Ahrweiler finden

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Wilhelmstraße 49
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wilhelmstraße 49
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Marktplatz 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wilhelmstraße 49
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Wilhelmstraße 49
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Marktplatz 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Hauptstraße 96
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Marktstr. 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Hauptstraße 136
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Hauptstraße 136
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler


Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Kündigung wegen Auffordern zum Krankfeiern
Wer als Chef seine Mitarbeiter zum Krankmelden ohne Vorliegen einer Erkrankung auffordert, muss mit seiner Kündigung durch den Arbeitgeber rechnen. In der Geschäftsstelle einer Bank wurden die Mitarbeiter immer mal wieder krank. Allerdings konnten von der Bank beauftragte Gutachter keine Ursache feststellen. Da reichte es dem Vorgesetzten. Um die Gutachter davon überzeugen zu können, dass die örtlichen Verhältnisse nicht ordnungsgemäß waren, forderte er seine Untergebenen zum Krankfeiern auf. Folglich sah das Büro für die Gutachter am Tage ihres Besuches wie ausgestorben aus. Als die Sache aufflog, gab es jedoch handfesten Ärger. Der Arbeitgeber sprach aufgrund dessen gegen den Vorgesetzten die fristlose Kündigung aus. Doch der leitende Mitarbeiter wehrte sich -...weiter lesen
Erbrecht Schlägt die Ehefrau ihr Alleinerbe aus, geht das Geld an die Kinder
Hamm (jur). Schlägt der Ehepartner eines Verstorbenen dessen Alleinerbe aus, geht dies an die gesetzlichen Erben des Toten. Ob die Eheleute in einem gemeinsamen Testament andere sogenannte Schlusserben bestimmt hatten, spielt dann keine Rolle mehr, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am 24. April 2014 bekanntgegebenen Beschluss vom 14. März 2014 entschied (Az.: 15 W 136/13). Betroffen hiervon sind Patchworkfamilien. Häufig bestimmen Ehepaare, dass nach dem Tod eines Partners das gemeinsame Vermögen zunächst komplett dem Anderen zur Verfügung stehen soll. Der Ehepartner ist zunächst sogenannter Alleinerbe des Verstorbenen. Erst nach dem Tod auch des anderen Ehepartners wird das Vermögen unter den Kindern als „Schlusserben“ aufgeteilt. In Patchworkfamilien besteht...weiter lesen
Versicherungsrecht Reiserücktrittsversicherung muss für Schwangere aufkommen
Eine Reiserücktrittsversicherung darf eine Schwangere nicht einfach zurückweisen. Auch eine Schwangerschaft kann laut Amtsgericht München ein Grund für eine Stornierung sein. Eine Familie buchte einen Griechenland-Urlaub. Dass die Frau zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger war, sah sie aufgrund ihres guten gesundheitlichen Zustandes als unbedenklich an. Doch kurz vor der Reise war dann alles  ganz anders. Die Frau verspürte unerwartet infolge ihrer Schwangerschaft heftige Beschwerden. Die Familie sagte daher vorsichtshalber die Reise ab. Sie reichte die vom Reiseveranstalter in Höhe von 2.535 Euro in Rechnung gestellten Stornogebühren bei ihrer Reiserücktrittsversicherung an. Doch dann kam die böse Überraschung. Die Versicherung wollte die Stornogebühren nicht...weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Ute Rochert
Fachanwältin in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Neu
Ines Sennewald
Fachanwältin in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Neu
Daniela Laage
Fachanwältin in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Weitere Rechtsgebiete in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mehr große Städte