Fachanwalt Osnabrück – Rechtsanwälte in Osnabrück finden

Über Fachanwälte in Osnabrück

Osnabrück
Osnabrück

Die niedersächsische Stadt Osnabrück ist eine kreisfreie Großstadt mit etwa 165500 Einwohnern. Sie ist die drittgrößte Stadt dieses Bundeslandes. Unsere Vorfahren haben vielfach Orte an Knotenpunkten von Handelsstraßen gegründet, so auch Osnabrück. Die Stadt liegt an einem wichtigen Schnittpunkt europäischer Verkehrsadern. Warschau, Berlin, Amsterdam in der einen Richtung und Skandinavien, Hamburg, Niederlande und Frankreich in der anderen Richtung. Dadurch konnte sich im Ort schon von alters her der Warenaustausch etablieren. Heute ist Osnabrück ein wichtiges Logistikzentrum. Außerdem ist Osnabrück eine Universitätsstadt mit über 21.000 Studenten an Hochschule und Universität.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Niedersachsenstr. 14
49074 Osnabrück

Niedersachsenstraße 11 a
49074 Osnabrück

Goethering 3
49074 Osnabrück

Kollegienwall 26
49074 Osnabrück

Konrad-Adenauer-Ring 24
49074 Osnabrück

Johannisstr. 57
49074 Osnabrück

Große Str. 45
49074 Osnabrück

Lotter Straße 4
49078 Osnabrück

Telefon: (0541) 941690
Kollegienwall 5
49074 Osnabrück

Große Str. 84 - 85
49074 Osnabrück


Panorama von Osnabrück
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht BAG stärkt Länder-Zuschlag wegen geringerer Aufstiegsmöglichkeiten
Erfurt (jur). Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat vielen Angestellten im öffentlichen Dienst der Länder Vorteile des früheren Bundesangestelltentarifs (BAT) gerettet. Nach einem am Donnerstag, 18. Oktober 2012, verkündeten Urteil bekommen mehr Arbeitnehmer einen Zuschlag wegen jetzt geringerer Aufstiegschancen (Az.: 6 AZR 261/11). Der BAT wurde inzwischen vom Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) abgelöst – 2005 für die Angestellten des Bundes, 2006 für die der Länder („TV-L“) ohne Hessen; Hessen folgte erst 2009. Ein spezieller Überleitungstarifvertrag soll Nachteile ausgleichen, die sich für einzelne Angestellte aus dem neuen Tarif ergeben können. So haben sich für zahlreiche Angestellte die früher zu...weiter lesen
Strafrecht Angeklagter muss keine Geldstrafe wegen Ungebühr vor Gericht zahlen
Karlsruhe (jur). Bei Gericht müssen die Anwesenden nicht jedes Mal aufstehen, wenn die Richter in den Saal kommen. Dazu sind sie nur zu Beginn der Sitzung, bei Vereidigungen sowie bei der Verkündung der Urteilsformel verpflichtet, wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Samstag, 10. Januar 2015, veröffentlichten Beschluss betont (Az.: 2 Ws 448/14). Es hob ein verhängtes Ordnungsgeld über 200 Euro auf. Damit hatte ein Mann Erfolg, der am 15. Oktober 2014 beim Amtsgericht in Breisach am Rhein auf der Anklagebank saß. Schon zu Beginn der Verhandlung hatte er sich „unter Berufung auf die deutsche Verfassung“ nicht erhoben. Die Richterin ermahnte ihn daher und drohte ein Ordnungsgeld von 200 Euro an. Als die Richterin nach einer Verhandlungspause zurück in den Saal...weiter lesen
Versicherungsrecht Nur eingeschränkter Krankenversicherungsschutz im Nicht-EU-Ausland
Kassel (jur). Bei einem Auslandsaufenthalt in Nicht-EU-Ländern wie Tunesien, Türkei, Marokko oder den Balkanstaaten müssen gesetzlich Krankenversicherte mit einem nur abgespeckten Versicherungsschutz vorlieb nehmen. Denn nach den Sozialversicherungsabkommen mit diesen Ländern müssen die deutschen Krankenkassen nur jene medizinische Leistungen erstatten, die auch Einheimische beanspruchen können, urteilte am Dienstag, 11. September 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 1 KR 21/11 R). Damit scheiterte der in Berlin lebender Kläger vor Gericht. Der Mann hatte am 5. Januar 1999 seine in Tunesien lebende Mutter besucht. Einen Tag später erlitt er zusammen mit seiner Ehefrau einen schweren Verkehrsunfall. Der in Deutschland krankenversicherte Mann wurde wegen eines...weiter lesen
Anwaltssuche filtern






Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (35)

Stadtbezirke
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Michael Braksiek
Fachanwalt in Osnabrück
Neu
Leonarda Falk
Fachanwältin in Osnabrück
Neu
Martina Schwarz
Fachanwältin in Osnabrück

Weitere Rechtsgebiete in Osnabrück
Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Osnabrück
Mehr große Städte