Fachanwalt Osnabrück – Rechtsanwälte in Osnabrück finden

Über Fachanwälte in Osnabrück

Osnabrück
Osnabrück

Die niedersächsische Stadt Osnabrück ist eine kreisfreie Großstadt mit etwa 165500 Einwohnern. Sie ist die drittgrößte Stadt dieses Bundeslandes. Unsere Vorfahren haben vielfach Orte an Knotenpunkten von Handelsstraßen gegründet, so auch Osnabrück. Die Stadt liegt an einem wichtigen Schnittpunkt europäischer Verkehrsadern. Warschau, Berlin, Amsterdam in der einen Richtung und Skandinavien, Hamburg, Niederlande und Frankreich in der anderen Richtung. Dadurch konnte sich im Ort schon von alters her der Warenaustausch etablieren. Heute ist Osnabrück ein wichtiges Logistikzentrum. Außerdem ist Osnabrück eine Universitätsstadt mit über 21.000 Studenten an Hochschule und Universität.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Schillerstraße 20
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 338500
Telefax: 0541 3385050
Nachricht senden
Schillerstraße 20
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 33 85 00
Telefax: 0541 33 85 050
Nachricht senden
Schillerstraße 20
49074 Osnabrück

Telefon: 0541338500
Nachricht senden
Schillerstraße 20
49074 Osnabrück

Telefon: 0541 338500
Telefax: 0541 3385050
Nachricht senden
Kollegienwall 3-4
49074 Osnabrück

Sutthauser Str. 394
49080 Osnabrück

Kollegienwall 5
49074 Osnabrück

Lengericher Landstraße 19
49078 Osnabrück

Nicolaiort 5 A
49074 Osnabrück

Schloßstr. 16
49074 Osnabrück


Panorama von Osnabrück
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Sozialrecht Hartz IV: Keine Mini-Brackets für Zahnspangenträger
Halle (jur). Hartz-IV-Bezieher haben nur Anspruch auf solche festsitzende Zahnspangen, die auch gesetzlich Krankenversicherten zustehen. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Sachsen-Anhalt in Halle in einem am Dienstag, 15. Oktober 2013, bekanntgegebenen Beschluss klargestellt (Az.: L 5 AS 472/11). Es wies damit den Prozesskostenhilfeantrag einer jugendlichen Hartz-IV-Empfängerin zurück. Die Jugendliche hatte die Kostenübernahme für eine festsitzende Zahnspange beantragt. Die kieferorthopädische Behandlung mit den gewünschten besonders komfortablen Miniaturbrackets entspreche dem Stand der ärztlichen Wissenschaft, daher müssten die Kosten erstattet werden, so die Klägerin. Die „Basisversorgung“ der gesetzlichen Krankenkasse reiche hier nicht aus. Das ... weiter lesen
Verwaltungsrecht Bei Schwangerschaftsberatung ist Vielfalt wichtiger als der Schein
Leipzig (jur). Die weltanschauliche Vielfalt bei der Schwangerschaftsberatung hat Vorrang vor dem Ziel, nur Beratungsstellen zu fördern, die auch einen Beratungsschein ausstellen. Das hat am Donnerstag, 25. Juni 2015, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zugunsten der katholischen Caritas in Brandenburg entschieden (Az.: 3 C 1.14, 3 C 2.14, 3 C 3.14 und 3 C 4.14). Dort werden keine Beratungsscheine ausgegeben, die einen straffreien Schwangerschaftsabbruch erlauben. Die Caritas hatte 2007 und 2008 für ihre Beratungsstellen in Cottbus und Strausberg Förderanträge beim Land Brandenburg gestellt. Das Landesamt für Soziales lehnte dies ab. Es gebe bereits jetzt mehr Beratungsstellen als notwendig. Zudem würden vorrangig Beratungsstellen gefördert, die für ihre offizielle ... weiter lesen
Steuerrecht Steuerliche Absetzbarkeit der doppelten Haushaltsführung erleichtert
München (jur). Wohnen ältere Arbeitnehmer noch bei ihren Eltern, können sie trotzdem die Kosten für eine Schlafstätte an ihrem Arbeitsort von der Steuer absetzen. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 24. April 2013, veröffentlichten Urteil entschieden und damit seine bisherige Rechtsprechung zur steuerlichen Absetzbarkeit der doppelten Haushaltsführung nicht mehr ganz so strikt ausgelegt (Az.: VI R 46/12). Nach den gesetzlichen Bestimmungen können die Kosten für eine doppelte Haushaltsführung als Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden, wenn ein Arbeitnehmer aus beruflichem Anlass am Arbeitsort noch eine Schlafstätte unterhält. Der Lebensmittelpunkt muss dabei weiter am eigentlichen Wohn- und nicht dem Arbeitsort sein. ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (5)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (35)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Tjark Symalla
Fachanwalt in Osnabrück
Neu
Klaus Niemeyer
Fachanwalt in Osnabrück
Neu
Margot Gebbe-Heinen
Fachanwältin in Osnabrück

Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Osnabrück
Mehr große Städte