Rechtsanwalt Eherecht - Anwalt für Eherecht finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Eherecht

! Fachanwälte für

Familienrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Eherecht

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Familienrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Eherecht
Sortiere nach
Bahnhofst. 21
74889 Sinsheim

Nachricht senden
6 Bewertungen
5.0 von 5.0
Prinzregentenufer 9
90489 Nürnberg

Telefax: 0911 / 2 55 66 99 - 99
Nachricht senden
37 Bewertungen
4.6 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Hollerallee 14
28209 Bremen

Telefon: 0421-2227410
Telefax: 0421- 22274110
Nachricht senden
13 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Barkeystraße 30
33330 Gütersloh

Telefon: 05241/9940910
Telefax: 05241/9940909
Nachricht senden
Bahnhofstraße 40
94032 Passau

Telefax: 0851 966 300 46
Nachricht senden
121 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Logenstr. 8
15230 Frankfurt (Oder)

Telefax: 0335 / 6843915
Nachricht senden
18 Bewertungen
4.9 von 5.0
Hohenstaufenring 72
50674 Köln

Telefax: +49 (0)221/34 66 55 99
Nachricht senden
20 Bewertungen
4.8 von 5.0
Theodor-Korselt-Straße 1a
02763 Zittau

Telefax: +49 3583 619476
Nachricht senden
28 Bewertungen
4.6 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Kappbergstraße 1
86391 Stadtbergen

Telefon: 0821-24335-0
Telefax: 0821-24335-10
Nachricht senden
Ferdinand-Braun-Straße 6
74074 Heilbronn

Telefax: 07131 – 20 68 25 – 99
Nachricht senden
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Eherecht
Familienrecht Düsseldorfer Tabelle
Im Falle einer Scheidung oder Trennung steht oftmals das Thema Unterhalt, insbesondere Kindesunterhalt im Raum. Die Beteiligten möchten gerne wissen, wie hoch eigentlich der zu zahlende oder zu erwartende Unterhalt ist. Zur Berechnung des Unterhaltes wurde im Jahr 1962 durch das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf eine Tabelle, die sogenannte Düsseldorfer Tabelle erstellt. Diese wird bis heute als Richtwert für die Unterhaltsberechnung herangezogen und kontinuierlich an die wirtschaftliche Situation angepasst. Die letzte Anpassung war am 01.01.2015. Aufbau der Tabelle Die Unterhaltstabelle ist nach dem Einkommen des Verpflichteten und nach dem Alter der unterhaltsberechtigten Person gegliedert. Am Ende der Tabelle gibt es einen Bedarfskontrollbetrag. Dieser besitzt eine wichtige Funktion. Wird bei ... weiter lesen
Familienrecht Ist geschenkt auch tatsächlich geschenkt?
Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen! Dieser Satz ist in Deutschland weit verbreitet und führt dazu, dass die Menschen davon ausgehen, dass der Beschenkte das Geschenk unter keinen Umständen zurückgeben muss. Fraglich ist daher, ob das tatsächlich der Fall ist oder ob eine Schenkung nicht doch rückgängig gemacht werden kann? Was ist überhaupt eine Schenkung? Eine Schenkung ist ein zivilrechtlicher Vertrag zwischen mindestens zwei Personen.  In dem Vertrag verpflichtet sich die eine Person eine andere Person unentgeltlich zu bereichern. Eine Gegenleistungspflicht besteht nicht, allerdings kann eine Schenkung auch mit Auflagen versehen werden. So kann der Beschenkte zu einem Tun oder Unterlassen verpflichtet werden. Widerruf einer Schenkung? Der deutsche ... weiter lesen
Familienrecht Kirchliches und staatliches Recht: Wer darf wen heiraten?
Inwieweit haben kirchliche und staatliche Trauungen ihre eigenen Regeln? Und wie wirkt sich das beim Heiraten und der Trennung aus?   Auch heutzutage geben sich viele Eheleute nicht mit einer standesamtlichen Trauung zufrieden. Vielmehr möchten sie auch eine kirchliche Ehe schließen. Hierzu müssen sie die Voraussetzungen der jeweiligen Religionsgemeinschaft erfüllen, die sich nach kirchlichem Recht richtet.   Aber wie sieht es nach einer Trennung/Scheidung nach staatlichem Recht aus? Hier besteht die vor der Kirche geschlossene Ehe normalerweise weiter. Dies ergibt sich daraus, dass eine kirchliche Ehe in der römisch-katholischen Kirche eigentlich als unauflösbar gilt. Das gilt jedenfalls dann, wenn sie als „vollzogen“ gilt, gem. Can. 1142. Hier gibt es nach ... weiter lesen
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Christine Nehls
Rechtsanwältin in München
Neu
Johannes Linsig
Rechtsanwalt in Memmingen
Neu
Volker Köckritz
Rechtsanwalt in Bremen
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte