Fachanwalt Gelsenkirchen – Rechtsanwälte in Gelsenkirchen finden

Über Fachanwälte in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen
Gelsenkirchen

Die Stadt Gelsenkirchen verfügt über eine Fläche von 104,94 km² und beherbergt rund 256.652 Einwohner. Gelsenkirchen gilt nun nicht gerade als eine deutsche Metropole, die jedes Jahr eine Menge Besucher anlockt, aber dennoch kann man auch in dieser Stadt einiges sehen und erleben. Im Fokus der meisten Besucher steht vor allem die Zoom-Erlebniswelt. Diese ist im ehemaligen Ruhr-Zoo zu finden und ist für Besucher der Stadt, wie auch für Touristen immer wieder ein echtes Highlight. Gelsenkirchen ist eine kreisfreie Stadt und liegt mitten in Nordrhein-Westfalen. Also mitten im Ruhrpott. In Gelsenkirchen haben sich zahlreiche Rechtsanwälte bzw. Rechtsanwältinnen und auch Fachanwälte bzw. Fachanwältinnen niedergelassen, die sich um juristische Fälle aller Art kümmern. So können Belange unter anderem vor dem Amtsgericht in Gelsenkirchen verhandelt werden.

...mehr lesen

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Overwegstraße 45
45879 Gelsenkirchen

Maelostr. 2
45894 Gelsenkirchen

Husemannstr. 53
45879 Gelsenkirchen

Horster Str. 30
45897 Gelsenkirchen

Cranger Str. 300
45891 Gelsenkirchen

Immermannstr. 49
45894 Gelsenkirchen

Robert-Koch-Str. 2
45879 Gelsenkirchen

Hagenstr. 7
45894 Gelsenkirchen

Rotthauser Straße 5
45879 Gelsenkirchen

Horster Str. 1-3
45897 Gelsenkirchen


Panorama von Gelsenkirchen
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Verkehrsrecht Vorwurf Fahrerflucht - So reagieren Sie richtig!
Wie soll man reagieren, wenn man mit dem Vorwurf der Fahrerflucht konfrontiert wird? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Der Vorwurf der Fahrerflucht sollte ernst genommen werden. Denn der Gesetzgeber ist hier streng, auch wenn kaum etwa passiert wird. Grund dafür ist, dass der Geschädigte nicht seine zivilrechtlichen Ansprüche geltend machen kann, wenn er nicht die Person des Fahrers bzw. den Halter nicht ausfindig machen kann.   Strafrechtliche Konsequenzen einer Fahrerflucht Aus diesem Grunde sieht der Straftatbestand des unerlaubten Entfernens vom Unfallort in § 142 Abs. 1 StGB eine Freiheitsstrafe von bis maximal drei Jahre oder Geldstrafe vor. Darüber hinaus kommt eventuell eine Bestrafung des Unfallverursachers nach anderen Straftatbeständen wie...weiter lesen
Verwaltungsrecht Bei hohen Steuerschulden kann der Pass entzogen werden
Berlin (jur). Hohe Steuerschulden können die Entziehung des Reisepasses rechtfertigen. Denn steht ein Bürger beim Fiskus mit sehr hohen Steuerschulden in der Kreide, kann von einem „Steuerfluchtwillen“ ausgegangen werden, entschied das Verwaltungsgericht Berlin in einem am Mittwoch, 3. September 2014, bekanntgegebenen Beschluss (Az.: VG 23 L 410.14). Damit kann sich ein 60-jähriger Steuerschuldner aus Baden-Württemberg nicht so einfach dem Finanzamt entziehen. Der Mann hat Steuerschulden einschließlich Säumniszuschläge in Höhe von insgesamt knapp 532.000 Euro angehäuft. Die Behörden konnten den Mann dabei nicht immer ausfindig machen. So hatte er in der Vergangenheit mehrfach in Deutschland den Wohnort gewechselt, ohne dies den Meldebehörden mitzuteilen....weiter lesen
Sozialrecht Keine Hartz IV Minderung bei Resturlaubsnachzahlung
Düsseldorf (jur). Erhalten Hartz-IV-Empfänger von ihrem früheren Arbeitgeber noch eine Nachzahlung für nicht genommenen Urlaub, muss diese nicht auf die Hartz-IV-Leistungen mindernd angerechnet werden. Die Urlaubsabgeltung sei ebenso wie eine Entschädigungszahlung eine zweckbestimmte Einnahme, die bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II unberücksichtigt bleiben muss, entschied das Sozialgericht Düsseldorf in einem am Freitag, 16. November 2012, bekanntgegebenen Urteil (Az.: S 10 AS 87/09). Damit bekam eine 59-jährige Hartz-IV-Bezieherin aus Solingen recht. Sie hatte von ihrem früheren Arbeitgeber für ihren Resturlaub eine Nachzahlung in Höhe von rund 400 Euro brutto erhalten. Das Jobcenter rechnete die Urlaubsabgeltung auf das Arbeitslosengeld II als Einkommen mindernd an....weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Jens-Oliver Siebold
Fachanwalt in Gelsenkirchen
Neu
Friedrich W. Ebener
Fachanwalt in Gelsenkirchen
Neu
Dr. Iris Siegmund
Fachanwältin in Gelsenkirchen

Mehr große Städte