Fachanwalt Ludwigsburg – Rechtsanwälte in Ludwigsburg finden

Über Fachanwälte in Ludwigsburg

Ludwigsburg
Ludwigsburg

Die Stadt Ludwigsburg liegt circa 12 km nördlich von Stuttgart. Die baden- württembergische Stadt besticht vor allem durch ihr prachtvolles Aussehen. So zieht es jährlich viele Touristen nach Ludwigsburg, wo 87.703 Bürgerinnen und Bürger wohnen. Die Stadt selbst gilt als lebendige Barockstadt. Im Mittelpunkt der Stadt steht das prachtvolle Residenzschloss. 1704 begann Herzog Eberhard Ludwig mit dem Bau des Schlosses. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind neben diesem aber auch das Jagdschloss, das Seeschloss Monrepos und das Lustschloss Favorite. Das Residenzschloss jedoch prägt noch heute das Stadtbild. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten mit historischem Hintergrund, finden in Ludwigsburg über das ganze Jahr hinweg viele Theatervorstellungen statt.

...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Seestr. 6
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141-920560
Telefax: 07141-920563
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Stuttgarter Straße 79
71638 Ludwigsburg

Wilhelmstrasse 53
71638 Ludwigsburg

Hospitalstraße 25
71634 Ludwigsburg

Alleenstraße 10
71638 Ludwigsburg

Asperger Straße 40
71634 Ludwigsburg

Arsenalplatz 1
71638 Ludwigsburg

Asperger Straße 40
71634 Ludwigsburg

Alleenstraße 10
71638 Ludwigsburg

Asperger Str. 40
71634 Ludwigsburg

Telefax: 07141-2998979

Panorama von Ludwigsburg
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Strafrecht Ist ein Foulspiel im Fußball strafbar nach den Körperverletzungsdelikten?
Ein Foul im Fußball ist kein Kavaliersdelikt. Unter Umständen muss der Spieler mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.   Foul als einfache Körperverletzung gem. § 223 Abs. 1 StGB Bei einem Foul kommt zunächst einmal eine Strafbarkeit wegen Körperverletzung gem. § 223 StGB in Betracht. Der Tatbestand setzt voraus, dass eine anderer Person körperlich misshandelt beziehungsweise in ihrer Gesundheit geschädigt worden ist. Unter einer Misshandlung ist jede üble, unangemessene Behandlung zu verstehen, durch die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit eines anderen nicht nur unerheblich beeinträchtigt worden ist. Hierzu reicht bereits das Zufügen eines kleinen blauen Flecks aus bzw. einer kleinen Verletzung aus. Sofern ... weiter lesen
Sozialrecht 400 Euro Miete für Münchener Hartz-IV-Bezieher ausreichend
Kassel (jur). Alleinstehende Hartz-IV-Bezieher in München müssen mit einer knapp 400 Euro hohen Bruttokaltmiete im Monat auskommen. Das Jobcenter hat anhand des Münchener Mietspiegels zumindest für 2007 die angemessene Mietobergrenze richtig berechnet, urteilte am Dienstag, 10. September 2013, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 4 AS 77/12 R). Seitdem wurde die Mietobergrenze nicht angepasst, da sich die Mietpreise im Mietspiegel nicht wesentlich geändert haben. Geklagt hatte eine Hartz-IV-Bezieherin, die in einer 48 Quadratmeter großen Wohnung in München lebte. Die monatliche Bruttokaltmiete betrug 2007 496,45 Euro, 2008 stieg sie auf 504,21 Euro. Das Jobcenter München hielt dies für viel zu hoch. Angemessen seien vielmehr 397,30 Euro monatlich. Was angemessen ... weiter lesen
Strafrecht Angeklagter muss keine Geldstrafe wegen Ungebühr vor Gericht zahlen
Karlsruhe (jur). Bei Gericht müssen die Anwesenden nicht jedes Mal aufstehen, wenn die Richter in den Saal kommen. Dazu sind sie nur zu Beginn der Sitzung, bei Vereidigungen sowie bei der Verkündung der Urteilsformel verpflichtet, wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Samstag, 10. Januar 2015, veröffentlichten Beschluss betont (Az.: 2 Ws 448/14). Es hob ein verhängtes Ordnungsgeld über 200 Euro auf. Damit hatte ein Mann Erfolg, der am 15. Oktober 2014 beim Amtsgericht in Breisach am Rhein auf der Anklagebank saß. Schon zu Beginn der Verhandlung hatte er sich „unter Berufung auf die deutsche Verfassung“ nicht erhoben. Die Richterin ermahnte ihn daher und drohte ein Ordnungsgeld von 200 Euro an. Als die Richterin nach einer Verhandlungspause zurück in den Saal ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (7)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Marion Leising
Fachanwältin in Ludwigsburg
Neu
Norbert König
Fachanwalt in Ludwigsburg
Neu
Christian Bonorden, LL.M.
Fachanwalt in Ludwigsburg

Fachanwälte im Umkreis von 50 km um Ludwigsburg
Mehr große Städte