Fachanwalt Wuppertal – Rechtsanwälte in Wuppertal finden

Über Fachanwälte in Wuppertal

Rechtsanwalt Wuppertal

Fachanwalt Wuppertal

Wuppertal gehört zu den 20 größten Städten in Deutschland und besitzt knapp 360.000 Einwohner. Die Stadt liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen und ist bekannt durch seine Schwebebahn, die seit dem Jahr 1997 unter Denkmalschutz steht. Neben der Schwebebahn hat die Stadt noch weitere Sehenswürdigkeiten bzw. beliebte Touristenziele zu bieten. Insbesondere sind dabei das Tanztheater Pina Bausch und der Wuppertaler Zoo zu nennen. In der Stadt haben viele Gerichte ihren Sitz, sodass in Wuppertal direkt über sämtliche Rechtsangelegenheiten entschieden werden kann. Wuppertal ist laut einer Statistik des Bundeskriminalamts die sicherste Stadt. In der Statistik sind dabei solche Städte aufgeführt, die eine Einwohnerzahl von 200.000 oder größer besitzen.
...mehr lesen

Autor:
IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Sortiere nach
Friedrich-Ebert-Straße 83
42103 Wuppertal

Telefon: 0202-2442211
Telefax: 0202-2443077
Nachricht senden
2 Bewertungen
5.0 von 5.0
Friedrich-Engels-Allee 135
42285 Wuppertal

Telefon: 0202-2429790
Telefax: 0202-2429794
Nachricht senden
6 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Kipdorf 66
42103 Wuppertal

Ehrenhainstraße 1
42329 Wuppertal

Telefax: 0202/5156402-40
Friedrich-Ebert-Str. 90
42103 Wuppertal

Hofkamp 86
42103 Wuppertal

Am Pannesbusch 51
42281 Wuppertal

Morianstraße 3
42103 Wuppertal

Briller Str. 2
42103 Wuppertal

Bembergstr. 20
42103 Wuppertal


Panorama von Wuppertal
Unsere Fachanwalt.de-Rechtstipps
Arbeitsrecht Vergütung – was ist das und wer bekommt diese?
Eine Vergütung ist die für eine Dienstleistung in Geld zu entrichtende Gegenleistung (vgl. § 611 Absatz 1 BGB). Es handelt sich dabei also um einen Überbegriff:   im Arbeitsrecht:   Lohn  (für den Arbeiter) im öffentlichen Dienst:   Gehalt  (für den Angestellten) beim Militär und im Zivildienst: Sold grds. bei den freien Berufen (Ärzte, Gutachter, Architekten etc.): Honorar im Handelsrecht:   Provision ... weiter lesen
Strafrecht Was bedeutet Freiheitsstrafe auf Bewährung in Deutschland?
Freiheitsstrafe auf Bewährung bedeutet zunächst einmal, dass man nicht ins Gefängnis (JVA) muss, sondern weiterhin „frei“ ist. Die Todesstrafe gibt es in Deutschland seit dem Jahre 1949 nicht mehr. Nach aktuellem geltendem Recht ist in Deutschland die Freiheitsstrafe die schwerste Strafart, die man als Täter/Verurteilter kriegen kann. Die Geldstrafe ist dagegen die mildere Strafart. Ein Verurteilter erhält somit – wenn das Gericht von der Täterschaft ausgeht - entweder eine Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe. Mit der Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe muss man in der Regel rechnen, wenn man eine eher schwere Straftat begangen hat. Droht jemandem eine Freiheitsstrafe, so muss es das Ziel sein, dass diese Freiheitsstrafe wenigstens zur Bewährung ausgesetzt ... weiter lesen
IT Recht Der Auskunftsanspruch gegen Internet-Provider
Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Internet-Provider dem Rechtsinhaber in aller Regel den Namen und die Anschrift derjenigen Nutzer einer IP-Adresse mitteilen muss, die ein urheberrechtlich geschütztes Musikstück offensichtlich unberechtigt in eine Online-Tauschbörse eingestellt haben. Die Antragstellerin ist ein Musikvertriebsunternehmen. Die Naidoo Records GmbH hat ihr das ausschließliche Recht eingeräumt, die Tonaufnahmen des Musikalbums von Xavier Naidoo "Alles kann besser werden" über Online-Tauschbörsen auszuwerten. Ein von der Antragstellerin beauftragtes Unternehmen ermittelte IP-Adressen, die Personen zugewiesen waren, die den Titel "Bitte hör nicht auf zu träumen" des Albums "Alles kann besser ... weiter lesen
Anwaltssuche filtern





Mind. 4 Sterne (11)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (15)

Jetzt Rechtsfrage stellen
Neu auf fachanwalt.de
Neu
Uta Patricia Bauer
Fachanwältin in Wuppertal
Neu
Anna Köpke
Fachanwältin in Wuppertal
Neu
Monika Katharina Ortlinghaus
Fachanwältin in Wuppertal

Mehr große Städte