Rechtsanwalt Verkehrshaftungsrecht - Anwalt für Verkehrshaftungsrecht finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Verkehrshaftungsrecht

! Fachanwälte für

Verkehrsrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Verkehrshaftungsrecht

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Verkehrsrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Verkehrshaftungsrecht
Sortiere nach
Schleiermacher Straße 10
64283 Darmstadt

Telefax: 061 51 - 295 966
Nachricht senden
43 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Ganspohlerstraße 5
40764 Langenfeld

Telefax: 02173 / 39433-11
Nachricht senden
Dominikaner Str. 15
40545 Düsseldorf

Telefax: 02132 / 13 77 3-3
Nachricht senden
Prinzregentenstraße 6 – 8
83022 Rosenheim

Telefax: 08031 90 89 4-77
Nachricht senden
Hans-Wunderlich-Str. 5
49078 Osnabrück

Telefax: 04271 – 931554
Nachricht senden
139 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 3 Portalen
Feldmannstraße 26
66119 Saarbrücken

Telefon: 0681 37208536
Telefax: 0681 372085369
Nachricht senden
108 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Mühlenstr. 8b
29221 Celle

Telefax: 05141-977 88 58
Nachricht senden
96 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Portalen
Elisenstrasse 33
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021 25369
Telefax: 06021 15709
Nachricht senden
78 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bahnhofstraße 40
94032 Passau

Telefax: 0 851 - 988 39 15
Nachricht senden
Senningsweg 9
58239 Schwerte

Telefax: 0 23 04 / 2 40 10 50
Nachricht senden
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Verkehrshaftungsrecht
Verkehrsrecht Fragen und Antworten zum EScooter
20.04.2020
1. Wo und wie ist geregelt, welche E-Roller am Straßenverkehr teilnehmen dürfen? Die Elektrokleinstfahrzeuge-VO  enthält die Regelungen zu den sogenannten Elektrokleinstfahrzeugen. Insbesondere ist darin geregelt, unter welchen Voraussetzungen diese am Straßenverkehr teilnehmen dürfen. Unter solche Elektrokleinstfahrzeuge fallen nur Fahrzeuge, die eine Lenk- oder Haltestange besitzen und eine Höchstgeschwindigkeit von 6 km/h bis 20 km/h besitzen und eine Leistungsbegrenzung auf 500 W bzw. 1400 Watt bei selbstbalancierenden Fahrzeugen aufweisen und die allgemeinen verkehrssicherheitsrechtlichen Mindestanforderungen (Bremsen, Licht, etc.) einhalten. Näheres hierzu regeln die §§ 4–7 der Elektrokleinstfahrzeuge-VO. Typischerweise handelt ... weiter lesen
Verkehrsrecht Lärmgeplagte Anwohner erhalten ernsthafte Chance für Tempolimit
Köln. Kommunen müssen ernsthaft erwägen, auf Straßen mit überhöhtem Lärm Geschwindigkeitsverringerungen einzuführen. Das Verwaltungsgericht Köln entschied in vier am 20. Mai 2022 zugestellten Urteilen gegen die Stadt Köln, dass die pauschale Behauptung, eine Tempolimit habe negative Auswirkungen auf die Straßenkapazität oder die Belastung anderer Straßen nicht zulässig ist (Az.: 18 K 3145/19 u. a.). Danach ist eine situationsbezogene Analyse erforderlich. Anwohner von vier Kölner Straßen (An St. Katharinen, Krefelder Straße, Mommsenstraße und Clevischer Ring) hatten Klage eingelegt. Dort werden jeweils die Lärmwerte der Bundesimmissionsschutzverordnung überschritten. Laut Straßenverkehrsordnung müsse in derartigen Fällen die örtliche Straßenverkehrsbehörde prüfen, ob eine Lärmverringerung auch ... weiter lesen
Verkehrsrecht Überschreitung der Richtgeschwindigkeit: Findet eine automatische Mithaftung statt?
Auf Autobahnen gilt normalerweise nur eine Richtgeschwindigkeit. Gleichwohl müssen Autofahrer beim Überschreiten eventuell mit Konsequenzen rechnen. Doch gilt dies immer?   Was Richtgeschwindigkeit bedeutet Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten müssen Autofahrer auf Autobahnen in Deutschland gewöhnlich keine bestimmte Höchstgeschwindigkeit einhalten. Eine Ausnahme gilt nur, soweit ein Verkehrsschild aufgestellt ist, das eine Höchstgeschwindigkeit vorschreibt – was vielerorts der Fall ist. Auf deutschen Autobahnen gilt lediglich durchgängig eine sogenannte Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Wie bereits der Wortlaut nahelegt, handelt es sich hierbei lediglich um eine Empfehlung. Dies ergibt sich zudem aus § 1 Autobahn-Richtgeschwindigkeits-V. Das bedeutet: Der Autofahrer braucht - anders als beim Überschreiten ... weiter lesen
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Florian Haußleiter
Rechtsanwalt in München
Neu
Björn-Erik Morgenroth
Rechtsanwalt in Lünen
Neu
Gerold Seibert
Rechtsanwalt in Regensburg
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte