Rechtstipps

Aktuelle Rechtstipps


Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 28.11.2016

Erbe ausschlagen: Welche Frist gilt und wer erbt dann?

Kommt es zu einem Erbfall, dann fällt die Erbschaft automatisch kraft Gesetz an die gesetzlichen oder an die, im Testament genannten, Erben.  Fraglich ist jedoch, ob die Erbschaft tatsächlich gewünscht ist oder ob ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 21.11.2016

Entschädigung oder Schadensersatz: Wer haftet bei Bauverzögerung?

Hat sich eine Person für einen Hausbau entschieden, so wird grundsätzlich ein Bauvertrag geschlossen. Innerhalb des Vertrages werden dabei entweder ein Fertigstellungstermin des Hauses vereinbart oder Termine für ...mehr

Logo
Autor: Björn Stute - Rechtsanwalt, verfasst am 17.11.2016

Habe ich Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Ob ein solcher Anspruch besteht, ergibt sich zunächst aus dem Arbeitsvertrag oder Tarifverträgen. Soweit hier nichts geregelt ist, stellt sich die Frage, ob der Anspruch trotzdem entstanden sein könnte, wenn z. B. der ...mehr

Logo
Autor: Dr. Alexander Stevens - Rechtsanwalt, verfasst am 13.11.2016

Sex mit Minderjährigen - Ab 14 Jahren gibt es fast keine Grenzen

Am 10.11.2016 ist nun das neue Sexualstrafrecht in Kraft getreten. Da ist sie also nun. Die sagenumwobene „Nein hießt Nein Regelung“ oder besser gesagt „Jede Art von mutmaßlich entgegenstehendem ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 07.11.2016

Gesetzliche Erbfolge: Wer erbt, wenn kein Testament vorhanden ist?

Nach dem deutschen Erbrecht kann jede Person seine Erben frei bestimmen. So hat der Erblasser die Möglichkeit, ein Testament zu schreiben oder einen Erbvertrag zu vereinbaren. Fehlt es jedoch an einer Verfügung, dann richtet ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 18.10.2016

Mietkaution: Wie viel darf der Vermieter verlangen und einbehalten?

Im deutschen Mietrecht ist es üblich, dass der Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses eine Sicherheit in Form einer Mietkaution hinterlegen muss. Hierbei handelt es sich meist um einen Geldbetrag, der eingezahlt werden muss. ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 20.09.2016

Wie lange und wie oft darf ein befristeter Arbeitsvertrag verlängert werden?

Im deutschen Arbeitsrecht besteht die Möglichkeit, einen Arbeitsvertrag zeitlich zu befristen. Das Arbeitsverhältnis endet anschließend mit dem Ablauf der vereinbarten Zeit. Eine gesonderte Kündigung ist nicht ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 19.09.2016

Abgemahnt vom Arbeitgeber: wie kann man sich gegen eine Abmahnung wehren?

In der Berufswelt kommt es leider immer wieder vor, dass ein Arbeitgeber mit dem Verhalten eines Arbeitnehmers nicht einverstanden ist und der Arbeitnehmer anschließend eine Abmahnung erhält. Als Empfänger der ...mehr

Rechtstipp von Redaktion fachanwalt.de, verfasst am 13.09.2016

Resturlaub am Jahresende: wann verfallen nicht genommene Urlaubstage?

Arbeitnehmer stellen sich häufig die Frage, was mit dem  Resturlaub am Jahresende passiert, wenn nicht alle Urlaubstage bis zum Jahresende genommen werden. Grundsätzlich dient der Urlaub innerhalb des Jahres dazu, den ...mehr

Logo
Autor: Dr. Ulrich Stoklossa - Rechtsanwalt, verfasst am 25.08.2016

BAG-Urteil zum arbeitsvertraglichen Bonusanspruch nach billigem Ermessen:

Einleitung zum Thema: Der BGH hat zu der nicht selten auftretenden Frage einer arbeitsvertraglichen Bonusklausel, die auf „billiges Ermessen“ des Arbeitgebers abstellt, ein aktuelles Urteil (siehe Urt. des BAG v. ...mehr


Sie lesen gerade: Rechtstipps / Ratgeber nach Rechtsgebieten