Rechtsanwalt Probezeit - Anwalt für Probezeit finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Rechtsanwalt für Probezeit

Was ist die Probezeit?

Unter einer Probezeit versteht man im Arbeitsrecht einen Zeitraum zu Beginn des Arbeitsverhältnisses, in dem zu vereinfachten Bedingungen (mit verkürzter Frist und ohne besondere Begründung) wieder gekündigt werden kann. Es gibt auch in anderen Rechtsbereichen Probezeiten – etwa bei der Fahrerlaubnis auf Probe.

 

Gesetzliche Vorschriften:

Die Probezeit im Arbeitsverhältnis ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. Wird sie vertraglich vereinbart, muss jedoch § 622 Abs. 3 BGB beachtet werden. Danach gilt bei Vereinbarung einer Probezeit während der ersten sechs Monate (des Arbeitsverhältnisses bzw. der Probezeit) eine Kündigungsfrist von zwei Wochen.

 

Kündigungsfrist während der Probezeit

Zwar schreibt das Gesetz eine zweiwöchige Kündigungsfrist während der Probezeit vor; abweichende Fristen sind jedoch möglich. So kann im Arbeitsvertrag auch eine längere Frist vereinbart werden. Per Tarifvertrag kann eine kürzere Frist festgelegt werden.

 

Vertragsvarianten

Im Normalfall erhält der Arbeitnehmer einen unbefristeten Arbeitsvertrag, dessen erste sechs Monate als Probezeit ausgewiesen werden. Nach Ablauf dieser Zeit verlängert sich die Kündigungsfrist. Nicht mit dieser herkömmlichen Variante verwechseln sollte man das befristete Probearbeitsverhältnis: Dabei wird ein besonderer befristeter Arbeitsvertrag nur über den Zeitraum der Probezeit abgeschlossen. Erst, wenn diese erfolgreich verläuft, kommt es zum Abschluss eines normalen Arbeitsvertrages. Allerdings kann auch ein (z.B. auf zwei Jahre) befristeter Arbeitsvertrag abgeschlossen werden, dessen erste sechs Monate eine Probezeit sind.  

 

Praktische Probleme

Neu eingestellte Arbeitnehmer haben während der Probezeit mit verschiedenen Problemen zu kämpfen. So müssen sie zum Beispiel

 

-     die Spielregeln und Umgangsformen im neuen Betrieb kennenlernen,

  • den hohen Erwartungen des neuen Vorgesetzten gerecht werden,
  • sich in ein neues Team einfügen,
  • den Kollegen zeigen, dass sie Ihnen durchaus Arbeit abnehmen können – ohne jedoch deren Kompetenzbereich zu verkleinern,
  • sich zunächst mit Kritik und Verbesserungsvorschlägen zurückhalten, um nicht überheblich zu wirken.

 

Längere Probezeit

Wird eine Probezeit von über sechs Monaten vereinbart, bleibt diese in vielen Fällen rechtlich wirkungslos: Ist für den Betrieb das Kündigungsschutzgesetz anwendbar, genießt der Arbeitnehmer nach sechs Monaten den gesetzlichen Kündigungsschutz. Dabei spielen dann auch die Kündigungsgründe eine erhebliche Rolle.

 

Mutterschutz

Tritt während der Probezeit eine Schwangerschaft ein, besteht Kündigungsschutz nach § 9 Mutterschutzgesetz. Voraussetzungen:

 

  • dem Arbeitgeber war zur Zeit der Kündigung die Schwangerschaft oder Entbindung bekannt oder,
  • dies wird innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Kündigung mitgeteilt,
  • das Überschreiten dieser Frist ist unschädlich, wenn es auf einem von der Frau nicht verschuldeten Grund beruht und die Mitteilung unverzüglich nachgeholt wird.   

 

Bei einer Kündigung ist grundsätzlich der Betriebsrat anzuhören (§ 102 Betriebsverfassunghsgesetz). Dies gilt auch für Kündigungen während der Probezeit.

 

Sie brauchen einen Anwalt an Ihrem Wohnort für Ihr arbeitsrechtliches Problem? Bei fachanwalt.de finden Sie Anwälte, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Der Titel „Fachanwalt“ steht dabei für einen Rechtsanwalt, der fundierte theoretische und praktische Kenntnisse in diesem Bereich erworben hat. Die Rechtsanwaltskammer verleiht den Titel entsprechend der Fachanwaltsordnung.

Anwälte für Probezeit
Sortiere nach
Schwägrichenstraße 3
04107 Leipzig

Telefon: 0341/30821920
Telefax: 0341/30821921
Nachricht senden
Bahnhofstr. 19
96450 Coburg

Telefon: 09561-881-0
Telefax: 09561-881210
Nachricht senden
Schulstraße 60
77694 Kehl

Telefon: 07851-899490
Telefax: 07851-8994929
Nachricht senden
Elisabethstraße 16
40217 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 952910
Telefax: 0211 / 9529120
Nachricht senden
Hebbelstraße 54
14467 Potsdam

Telefon: 0331-97923970
Telefax: 0331-97923971
Nachricht senden
Funkenburgstraße 17
04105 Leipzig

Telefon: 0341-5832635
Telefax: 0341-5832636
Nachricht senden
Marktplatz 1
59065 Hamm

Telefax: 02381/92452-66
Nachricht senden
Enderstr. 59
01277 Dresden

Telefon: 0351 2699394
Telefax: 0351 2699395
Nachricht senden
Mülheimer Straße 206
47057 Duisburg

Telefon: 02034496290
Telefax: 0203 44962920
Nachricht senden
Nikolaus-Otto-Straße 1
40721 Hilden

Telefax: 02103 25 86 964
Nachricht senden

Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Probezeit zu finden:
Anwalt Probezeit Aachen Anwalt Probezeit Albstadt Anwalt Probezeit Amberg Anwalt Probezeit Ansbach Anwalt Probezeit Arnsberg Anwalt Probezeit Arnstadt Anwalt Probezeit Augsburg Anwalt Probezeit Backnang Anwalt Probezeit Bad Brückenau Anwalt Probezeit Bad Hersfeld Anwalt Probezeit Bad Nauheim Anwalt Probezeit Bad Neuenahr-Ahrweiler Anwalt Probezeit Bad Oeynhausen Anwalt Probezeit Bad Schwartau Anwalt Probezeit Baden-Baden Anwalt Probezeit Bautzen Anwalt Probezeit Bensheim Anwalt Probezeit Bergisch Gladbach Anwalt Probezeit Berlin Anwalt Probezeit Bersenbrück Anwalt Probezeit Bexbach Anwalt Probezeit Biedenkopf Anwalt Probezeit Bielefeld Anwalt Probezeit Bochum Anwalt Probezeit Bonn Anwalt Probezeit Borgholzhausen Anwalt Probezeit Bottrop Anwalt Probezeit Brake Anwalt Probezeit Brandenburg an der Havel Anwalt Probezeit Braunschweig Anwalt Probezeit Bremen Anwalt Probezeit Bremerhaven Anwalt Probezeit Castrop-Rauxel Anwalt Probezeit Chemnitz Anwalt Probezeit Coburg Anwalt Probezeit Cottbus Anwalt Probezeit Darmstadt Anwalt Probezeit Dessau-Roßlau Anwalt Probezeit Dinslaken Anwalt Probezeit Dorsten Anwalt Probezeit Dortmund Anwalt Probezeit Dresden Anwalt Probezeit Duisburg Anwalt Probezeit Düren Anwalt Probezeit Düsseldorf Anwalt Probezeit Elmshorn Anwalt Probezeit Erfurt Anwalt Probezeit Erlangen Anwalt Probezeit Eschweiler Anwalt Probezeit Euskirchen Anwalt Probezeit Fellbach Anwalt Probezeit Flensburg Anwalt Probezeit Frankfurt Anwalt Probezeit Frankfurt (Oder) Anwalt Probezeit Frankfurt am Main Anwalt Probezeit Friedberg Anwalt Probezeit Fürth Anwalt Probezeit Gelnhausen Anwalt Probezeit Gelsenkirchen Anwalt Probezeit Gera Anwalt Probezeit Gießen Anwalt Probezeit Göttingen Anwalt Probezeit Griesheim Anwalt Probezeit Gummersbach Anwalt Probezeit Gütersloh Anwalt Probezeit Hagen Anwalt Probezeit Halle (Saale) Anwalt Probezeit Hamburg Anwalt Probezeit Hamm Anwalt Probezeit Hanau Anwalt Probezeit Hannover Anwalt Probezeit Heidelberg Anwalt Probezeit Heilbronn Anwalt Probezeit Herne Anwalt Probezeit Hilden Anwalt Probezeit Hildesheim Anwalt Probezeit Hüllhorst Anwalt Probezeit Illingen Anwalt Probezeit Ingolstadt Anwalt Probezeit Iserlohn Anwalt Probezeit Jena Anwalt Probezeit Kaiserslautern Anwalt Probezeit Kamen Anwalt Probezeit Karlsruhe Anwalt Probezeit Kassel Anwalt Probezeit Kaufbeuren Anwalt Probezeit Kehl Anwalt Probezeit Kiel Anwalt Probezeit Koblenz Anwalt Probezeit Köln Anwalt Probezeit Konstanz Anwalt Probezeit Krefeld Anwalt Probezeit Kreuztal Anwalt Probezeit Kronshagen Anwalt Probezeit Laatzen Anwalt Probezeit Leipzig Anwalt Probezeit Leverkusen Anwalt Probezeit Lippstadt Anwalt Probezeit Lübeck Anwalt Probezeit Ludwigshafen Anwalt Probezeit Lüneburg Anwalt Probezeit Lünen Anwalt Probezeit Magdeburg Anwalt Probezeit Mainz Anwalt Probezeit Mannheim Anwalt Probezeit Marl Anwalt Probezeit Meppen Anwalt Probezeit Minden Anwalt Probezeit Moers Anwalt Probezeit Mönchengladbach Anwalt Probezeit Mörfelden-Walldorf Anwalt Probezeit Mülheim an der Ruhr Anwalt Probezeit München Anwalt Probezeit Münster Anwalt Probezeit Neuss Anwalt Probezeit Norderstedt Anwalt Probezeit Nürnberg Anwalt Probezeit Oberhausen Anwalt Probezeit Oldenburg Anwalt Probezeit Osnabrück Anwalt Probezeit Paderborn Anwalt Probezeit Parchim Anwalt Probezeit Pforzheim Anwalt Probezeit Plauen Anwalt Probezeit Poing Anwalt Probezeit Potsdam Anwalt Probezeit Ratingen Anwalt Probezeit Ravensburg Anwalt Probezeit Recklinghausen Anwalt Probezeit Regensburg Anwalt Probezeit Remscheid Anwalt Probezeit Reutlingen Anwalt Probezeit Rheinberg Anwalt Probezeit Rostock Anwalt Probezeit Roth Anwalt Probezeit Rottenburg Anwalt Probezeit Saarbrücken Anwalt Probezeit Schleiden Anwalt Probezeit Schwerin Anwalt Probezeit Siegen Anwalt Probezeit Solingen Anwalt Probezeit Starnberg Anwalt Probezeit Stegaurach Anwalt Probezeit Strausberg Anwalt Probezeit Stuttgart Anwalt Probezeit Trier Anwalt Probezeit Tübingen Anwalt Probezeit Ulm Anwalt Probezeit Uttenreuth Anwalt Probezeit Velbert Anwalt Probezeit Wernigerode Anwalt Probezeit Wettenberg Anwalt Probezeit Wetzlar Anwalt Probezeit Wiesbaden Anwalt Probezeit Wiesloch Anwalt Probezeit Witten Anwalt Probezeit Wolfratshausen Anwalt Probezeit Wolfsburg Anwalt Probezeit Wuppertal Anwalt Probezeit Würzburg Anwalt Probezeit Zwickau
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Probezeit
Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag und Sperrfristen beim Bezug von ALG
Auf den ersten Blick ist ein Aufhebungsvertrag für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eine echte Alternative zu einer Kündigung. Dies liegt vor allem daran, dass innerhalb eines Aufhebungsvertrags häufig eine hohe Abfindung vereinbart wird und der Arbeitgeber den Arbeitsvertrag schnellstmöglich beenden kann. Doch der erste Schein trügt. Ein Aufhebungsvertrag kann für den ehemaligen Arbeitnehmer weitreichende Konsequenzen haben. Insbesondere kann die Abfindung zu einer Sperrzeit des Arbeitslosengeldes I führen . Ein Aufhebungsvertrag führt  zur Sperrzeit In Deutschland herrscht grundsätzlich das „Beschäftigungsgebot“. Arbeitnehmer sollen ihre Arbeit ordnungsgemäß ausführen und sich vertragstreu verhalten. Nach dem § 159 Abs.1 Nr. 1 SGB III...weiter lesen
Arbeitsrecht Commerzbank nicht zur Erhöhung von Betriebsrenten verpflichtet
Erfurt (jur). Die Commerzbank muss wegen der Finanzkrise nicht die Betriebsrenten für ihre Ruheständler erhöhen. Auch wenn das Betriebsrentengesetz alle drei Jahre eine Anpassung der Betriebsrenten an die Verbraucherpreisentwicklung vorsieht, kann dies bei einer wirtschaftlichen Notlage eines Unternehmens unterbleiben, urteilte am Dienstag, 15. April 2014, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 3 AZR 51/12). Sobald eine Firma wegen fehlender Gewinne sein Eigenkapital für eine Betriebsrentenanpassung angreifen muss, bestehe keine Verpflichtung zur Erhöhung der Betriebsrente. Nach Angaben des BAG sind über 4.000 Betriebsrentner der Commerzbank und der mit ihr fusionierten Dresdner Bank unmittelbar von dem Urteil betroffen. Konkret muss ein früherer Mitarbeiter der Dresdner Bank auf...weiter lesen
Arbeitsrecht BAG: Sonderweg nur unter Einbindung der Gewerkschaften zulässig
Erfurt (jur). Die Kirchen können ihren arbeitsrechtlichen Sonderweg beibehalten, müssen dabei aber die Gewerkschaften einbeziehen. Das hat am Dienstag, 20. November 2012, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschieden (Az.: 1 AZR 179/11 und 1 AZR 611/11). Danach kann das kirchliche Selbstbestimmungsrecht die gewerkschaftliche Koalitionsfreiheit nicht völlig verdrängen; das bisherige Streikverbot ist aber zulässig, wenn den Gewerkschaften ausreichend Raum zur Interessenvertretung für die 1,3 Millionen kirchlichen Arbeitnehmer bleibt. Bei den Kirchen sowie ihren Wohlfahrtsverbänden Caritas und Diakonie werden Löhne und Gehälter nicht in Tarifverträgen ausgehandelt, sondern überwiegend in einem Sonderverfahren, das als „Dritter Weg“ bezeichnet wird. Verhandelt...weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Probezeit
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Dr. Marcel Grobys
Rechtsanwalt in Starnberg
Neu
Rechtsanwalt Peter Kitzmann
Rechtsanwalt in Berlin
Neu
Sabine Geilen
Rechtsanwältin in Leipzig
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte