Rechtsanwalt Bauplanungsrecht - Anwalt für Bauplanungsrecht finden!

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Bauplanungsrecht
Sortiere nach
Colonnaden 18
20354 Hamburg

Telefon: 040-350166324
Telefax: 040-350166311
Nachricht senden
Weberstraße 21
55130 Mainz

Telefon: 06131-9717670
Telefax: 06131-97176771
Nachricht senden
Hauptstr. 20
66557 Illingen

Telefon: 06825/92000
Telefax: 06825/920029
Nachricht senden
Berger Allee 7
86609 Donauwörth

Telefax: 0906 70 58 67-29
Nachricht senden
Neuendorfstr. 18 A
16761 Hennigsdorf

Telefon: 03302/4940740
Telefax: 03302/4940741
Nachricht senden
Marktplatz 1
59065 Hamm

Telefon: 02381 9245232
Telefax: 02381 9245266
Nachricht senden
Kurfürstendamm 28
10719 Berlin

Telefon: 030 2649660
Telefax: 030 26496650
Nachricht senden
Neuer Wall 80
20354 Hamburg

Telefax: 040-741 094 71
Nachricht senden
Klara-Mayer-Straße 27
55294 Bodenheim

Telefax: +49 6135 934 882
Nachricht senden
Ludgeristraße 68
48143 Münster

Telefon: 0251/98114828
Nachricht senden

Bitte wählen Sie einen Ort, um einen Anwalt für Bauplanungsrecht zu finden:
Anwalt Bauplanungsrecht Aachen Anwalt Bauplanungsrecht Altenburg Anwalt Bauplanungsrecht Augsburg Anwalt Bauplanungsrecht Backnang Anwalt Bauplanungsrecht Bad Hersfeld Anwalt Bauplanungsrecht Bad Säckingen Anwalt Bauplanungsrecht Balingen Anwalt Bauplanungsrecht Bergisch Gladbach Anwalt Bauplanungsrecht Berlin Anwalt Bauplanungsrecht Bersenbrück Anwalt Bauplanungsrecht Bielefeld Anwalt Bauplanungsrecht Bochum Anwalt Bauplanungsrecht Bodenheim Anwalt Bauplanungsrecht Bonn Anwalt Bauplanungsrecht Braunschweig Anwalt Bauplanungsrecht Bremen Anwalt Bauplanungsrecht Bremerhaven Anwalt Bauplanungsrecht Chemnitz Anwalt Bauplanungsrecht Cottbus Anwalt Bauplanungsrecht Darmstadt Anwalt Bauplanungsrecht Dessau-Roßlau Anwalt Bauplanungsrecht Donauwörth Anwalt Bauplanungsrecht Dortmund Anwalt Bauplanungsrecht Dresden Anwalt Bauplanungsrecht Duisburg Anwalt Bauplanungsrecht Düsseldorf Anwalt Bauplanungsrecht Erfurt Anwalt Bauplanungsrecht Erlangen Anwalt Bauplanungsrecht Flensburg Anwalt Bauplanungsrecht Fürth Anwalt Bauplanungsrecht Gelsenkirchen Anwalt Bauplanungsrecht Gera Anwalt Bauplanungsrecht Göttingen Anwalt Bauplanungsrecht Gütersloh Anwalt Bauplanungsrecht Hagen Anwalt Bauplanungsrecht Halle (Saale) Anwalt Bauplanungsrecht Hamburg Anwalt Bauplanungsrecht Hamm Anwalt Bauplanungsrecht Hanau Anwalt Bauplanungsrecht Hannover Anwalt Bauplanungsrecht Heidelberg Anwalt Bauplanungsrecht Heilbronn Anwalt Bauplanungsrecht Hennigsdorf Anwalt Bauplanungsrecht Herne Anwalt Bauplanungsrecht Hildesheim Anwalt Bauplanungsrecht Illingen Anwalt Bauplanungsrecht Ingolstadt Anwalt Bauplanungsrecht Iserlohn Anwalt Bauplanungsrecht Jena Anwalt Bauplanungsrecht Kaiserslautern Anwalt Bauplanungsrecht Karlsruhe Anwalt Bauplanungsrecht Kassel Anwalt Bauplanungsrecht Kiel Anwalt Bauplanungsrecht Koblenz Anwalt Bauplanungsrecht Köln Anwalt Bauplanungsrecht Konstanz Anwalt Bauplanungsrecht Krefeld Anwalt Bauplanungsrecht Leipzig Anwalt Bauplanungsrecht Leverkusen Anwalt Bauplanungsrecht Lübeck Anwalt Bauplanungsrecht Ludwigshafen Anwalt Bauplanungsrecht Magdeburg Anwalt Bauplanungsrecht Mainz Anwalt Bauplanungsrecht Mannheim Anwalt Bauplanungsrecht Moers Anwalt Bauplanungsrecht Mönchengladbach Anwalt Bauplanungsrecht München Anwalt Bauplanungsrecht Münster Anwalt Bauplanungsrecht Neu-Ulm Anwalt Bauplanungsrecht Neuruppin Anwalt Bauplanungsrecht Neuwied Anwalt Bauplanungsrecht Nürnberg Anwalt Bauplanungsrecht Oberhausen Anwalt Bauplanungsrecht Oldenburg Anwalt Bauplanungsrecht Osnabrück Anwalt Bauplanungsrecht Paderborn Anwalt Bauplanungsrecht Pforzheim Anwalt Bauplanungsrecht Potsdam Anwalt Bauplanungsrecht Recklinghausen Anwalt Bauplanungsrecht Regensburg Anwalt Bauplanungsrecht Remscheid Anwalt Bauplanungsrecht Reutlingen Anwalt Bauplanungsrecht Rostock Anwalt Bauplanungsrecht Saarbrücken Anwalt Bauplanungsrecht Schwerin Anwalt Bauplanungsrecht Siegen Anwalt Bauplanungsrecht Solingen Anwalt Bauplanungsrecht Stralsund Anwalt Bauplanungsrecht Stuttgart Anwalt Bauplanungsrecht Trier Anwalt Bauplanungsrecht Tübingen Anwalt Bauplanungsrecht Velbert Anwalt Bauplanungsrecht Wemding Anwalt Bauplanungsrecht Wiesbaden Anwalt Bauplanungsrecht Witten Anwalt Bauplanungsrecht Wuppertal Anwalt Bauplanungsrecht Würzburg Anwalt Bauplanungsrecht Zwickau
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Bauplanungsrecht
Baurecht und Architektenrecht Gewährleistung und Verjährung bei verdeckten Baumängeln
Für Bauherrn ist es ärgerlich, wenn sie einen Baumangel erst nach längerer Zeit bemerken. Denn hier muss er damit rechnen, dass er den Bauunternehmer wegen Verjährung nicht mehr im Rahmen der Gewährleistung in Anspruch nehmen kann. Unter Umständen kann der Bauherr hier den Bauherrn länger in Haftung nehmen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Beitrag. Häufig fallen Baumängel nicht auf den ersten Blick nicht auf. Ein typisches Beispiel ist etwa, wenn ein Grundstückseigentümer von einer Baufirma ein Eigenheim errichten lässt. Nach der Fertigstellung schaut sich der Bauherr bei der Abnahme genau um. Alles macht einen tadellosen Eindruck. 7 Jahre später kommt dann die böse Überraschung. Es kommt aufgrund eines verdeckten Baumangels zu...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht NACHSCHIEBEN VON KÜNDIGUNGSGRÜNDEN NACH KÜNDIGUNG AUS WICHTIGEM GRUND
01.01.2018
Der Fall: Der Bauherr beauftragte einen Unternehmer per VOB/B-Vertrag mit Fensterbauarbeiten zwecks Errichtung einer Glasfassade für eine Halle. Während der Ausführung hat der Bauherr am 29. März 2007 schriftlich das Fehlen statischer Nachweise sowie die Unzulässigkeit der verwendeten Holzdübel gerügt; zugleich hat er eine Abhilfefrist gesetzt und für den Fall des Fristablaufes die Auftragsentziehung angekündigt. Mit weiterem Schreiben vom 12. April 2007 forderte der Bauherr unter Fristsetzung mit Kündigungsandrohung die Vorlage des Bauzeitenplans sowie einiger Nachweise. Nach fruchtlosem Verstreichen der Frist kündigte der Bauherr am 18. April 2007 den Vertrag, wobei er sich auf die im vorangegangenen Schreiben aufgeführten Forderungen gestützt hat. Er hat...weiter lesen
Baurecht und Architektenrecht NICHT ZUGELASSENE BAUPRODUKTE VERWENDET: WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEM MANGELHAFT Der Fall: Eine Wohnungseigentümergemeinschaft hatte für ein Wohngebäude mit Kindergarten ein Fachunternehmen mit der Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems beauftragt. Nachdem M
11.11.2017
Der Fall: Eine Wohnungseigentümergemeinschaft hatte für ein Wohngebäude mit Kindergarten ein Fachunternehmen mit der Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems beauftragt. Nachdem Mängel festgestellt wurden, hat die Wohnungseigentümergemeinschaft fristgerecht ein selbständiges Beweisverfahren eingeleitet. Aufgrund der dortigen Feststellungen wurde das Unternehmen in einem späteren Hauptsacheverfahren durch das Landgericht Stuttgart auf Leistung eines Vorschusses zur Mängelbeseitigung in Höhe von über 230.000 Euro verurteilt. Unter anderen hiergegen hat sich die durch das Unternehmen eingelegte Berufung gerichtet.   Die Entscheidung: Das Oberlandesgericht Stuttgart hat als Berufungsgericht die Feststellungen des Ausgangsgerichtes...weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Bauplanungsrecht
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Eckhard Adolph
Rechtsanwalt in Hamm
Neu
Edmund Herrmann
Rechtsanwalt in Donauwörth
Neu
Volker Baum
Rechtsanwalt in Hennigsdorf
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte