Rechtsanwalt Festnahme - Anwalt für Festnahme finden!


Nachfolgend finden Sie Rechtsanwälte für das Thema

Festnahme

! Fachanwälte für

Strafrecht

haben unserer Meinung nach in der Regel auch besondere Kenntnisse zum Thema

Festnahme

. Deshalb wurde dieses Themengebiet den Fachanwälten für

Strafrecht

durch uns zugeordnet.

IHRE SUCHE: NEUE SUCHE

Anwälte für Festnahme
Sortiere nach
Ladehofstraße 26/I
93049 Regensburg

Telefon: 0941/2086430
Telefax: 0941/208643-79
Nachricht senden
9 Bewertungen
5.0 von 5.0
Ladehofstr. 26
93049 Regensburg

Telefon: 0941-208643-0
Telefax: 0941-208643-79
Nachricht senden
1 Bewertung
5.0 von 5.0
Salomon-Idler-Straße 24F
86159 Augsburg

Telefon: 0821-90780550
Telefax: 0821-455564735
Nachricht senden
61 Bewertungen
4.8 von 5.0
Bismarckstr. 81
41061 Mönchengladbach

Telefon: 02161 200900
Telefax: 02161 200901
Nachricht senden
1 Bewertung
4.0 von 5.0
Karlstrasse 19-21
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021-386650
Telefax: 06021-3866511
Nachricht senden
Barbarossaplatz 7
50674 Köln

Telefax: 0221 / 35 00 950
Nachricht senden
Uhlemeyerstraße 14
30175 Hannover

Telefon: 0511 33651100
Telefax: 0511 33651111
Nachricht senden
556 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 4 Quellen
Schlüterstaße 37
10629 Berlin

Telefon: +493069041515
Nachricht senden
133 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Stromberger Straße 2
55545 Bad Kreuznach

Telefax: 0671 / 920 275 9
Nachricht senden
3 Bewertungen
5.0 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Ludwigstraße 24
09113 Chemnitz

Telefax: 0375 / 677 93 36
Nachricht senden
28 Bewertungen
4.9 von 5.0
Bewertungen stammen aus 2 Quellen
Aktuelle Rechtstipps zum Thema Festnahme
Strafrecht Keine Entschädigung wegen menschenunwürdiger Haftbedingungen
Karlsruhe (jur). Gefangene können bei menschenunwürdigen Haftbedingungen grundsätzlich nur bei einem schuldhaften Handeln der Behörden eine Entschädigung verlangen. Ein unmittelbarer Schadenersatzanspruch aus der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) wegen miserabler Haftbedingungen gegenüber dem einzelnen Bundesland besteht nicht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Montag, 5. August 2013, veröffentlichten Urteil (Az.: III ZR 342/12). Geklagt hatte ein Gefangener, der vom 14. September 2009 bis zum 2. Februar 2010 in der Teilanstalt I der Berliner Justizvollzugsanstalt Tegel untergebracht war. Seine Einzelzelle war nur 5,3 Quadratmeter groß, die Toilette war räumlich nicht abgetrennt. Diese Haftbedingungen seien menschenunwürdig und ... weiter lesen
Strafrecht Verjährung im Strafrecht - Strafverfolgungsverjährung
Genau wie im deutschen Zivilrecht gibt es auch im Strafrecht die sogenannte Strafverfolgungsverjährung. Ist eine Straftat nach § 78 StGB verjährt, kann diese rechtlich nicht mehr von der zuständigen Staatsanwaltschaft verfolgt werden. Dies bedeutet, dass ein Straftäter trotz der Verwirklichung eines Straftatbestandes nicht mehr verurteilt werden kann und damit straffrei bleibt. Diese Vorschrift soll dem Rechtsfrieden und damit der Rechtssicherheit dienen und einer Untätigkeit der Strafverfolgungsbehörden entgegenwirken. Verjährungsfristen Die Verjährungsfrist ist nicht für alle Delikte innerhalb des Strafgesetzbuches identisch. Vielmehr richtet sie sich nach der jeweiligen Straferwartung des Deliktes. So heißt es in § 78 Abs. 3 StGB: „Soweit die ... weiter lesen
Strafrecht Vorladung bei Polizei: Muss man erscheinen oder kann man absagen?
Wer plötzlich eine Vorladung zu einer Vernehmung bei der Polizei erhält, ist häufig ratlos. Darf die Polizei das überhaupt? Muss ich der Vorladung Folge leisten? Und wie sieht es mit einer Absage aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Die Vorladung zur Polizei erfolgt normalerweise, weil die Polizei aufgrund einer Anzeige in einem Strafverfahren ermittelt. Sie können einmal eine Vorladung als Zeuge erhalten. Es ist aber auch eine Vorladung als Beschuldigter möglich. Worum es geht, steht in dem Schreiben der Polizei. Darf die Polizei einen Beschuldigten oder Zeugen vorladen? Eine Vorladung zur Polizei ist für sich genommen rechtlich zulässig. Schließlich muss die Polizei eine Straftat aufklären. Hierzu ist sie als Hilfsorgan der Staatsanwaltschaft gesetzlich ... weiter lesen
Weitere passende Themen zum Rechtsanwalt für Festnahme
Besondere Kenntnisse
Neue Anwälte/Kanzleien
Neu
Markus J. Herzog
Rechtsanwalt in Koblenz
Neu
Dr. Jonas Hennig
Rechtsanwalt in Lüneburg
Neu
Dr. Sascha Böttner
Rechtsanwalt in Hamburg
Zur Fachanwaltschaft
Mehr große Städte